Gehen Blutschwämme von alleine weg?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein Storchenbiss ist ein Mal (meistens am Hinterkopf), das durch erweiterte und vermehrte Äderchen zustande kommt. Man vermutet eine Fehlentwicklung beim Schluss des Neuralsrohrs. Er ist völlig harmlos und vergeht meistens innerhalb des 1.Lebensjahres. Eigentlich muss man da nicht operieren!

Was möchtest Du wissen?