Gefühl das beim pupsen Stuhl mitkommt?

5 Antworten

Gegenfrage : Wie ist es Dir gelungen, Deine innere Analschleimhaut zu inspizieren ??

Nach dem Verzehr eines Nahrungsmittels mit nachfolgender Unverträglichkeit, kann es zu Durchfall und Stuhldrang kommen. Das ist wirklich nicht ungewöhnlich.

Wenn Hämorrhoiden Schwierigkeiten machen, solltest Du einen Proktologen aufsuchen, um ein weiteres Vorgehen zu besprechen.

Gereizte Schleimhaut kannst Du mit Bepanthen-Salbe beruhigen.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Zumindestens hat der Pudding Leben in den Darm gebracht. Durch Winde kann auch der Darminhalt ins Rutschen kommen. Der Schließmuskel sollte aber das Herausrutschen verhindern.

Wenn deine Haut da sehr rot ist, dann würde ich sie öfter mal mit Faktu einreiben oder Hametumsalbe. Beides gibt es in Apotheken. Das hilft auch gut gegen Hämorriden.

okey. Habe schon in Google nachgeschaut leider nix gefunden :/ die Haut war davor heller,nun ist sie wie gesagt blutrot,als wär sie gereizt. Ich werds mal mit der Salbe versuchen

1

Gehe mal zum Proktologen / Gastroenterologen. Der ist für solche Fälle zuständig und weiß auch ohne Fotos Rat.

Ewiger Durchfall ich weiß nicht was ich noch tun soll

Ich habe mehrere Blutabnahmen hinter mir, Ultraschall, Darmspiegelung und mein Stuhl wurde überprüft. Zu meinem Symptomen: Ich habe starken wässrigen Durchfall. Meistens sehr gelb weil er ja sehr wässrig ist. Manchmal ist er ein wenig rötlich und sandig oder erdig. Ich habe manchmal ein brennen im oberen Bauch, vergleichbar mit dem trinken eines schnapses, nur kurz, nicht schmerzhaft besonders wenn ich hungrig bin. Wenn ich was esse geht es mir schnell besser mit dem bauch aber dann meldet sich schon 30 minuten später ein heftig wässriger durchfall. Ich habe seit einer antibiotika therapie etwas probleme mit meinem Stuhl gehabt, mal weich mal normal aber nun seit ein paar monaten ist er nurnoch wässrig, habe schon 8,5 kg abgenommen, bin zum glück ein etwas dickerer Mensch. Die Hauptsymptome sind der durchfall, doch die Darmspiegelung hat nichts ergeben, auch blutwerte alles war absolut perfekt meinte der arzt. Wie aus einem Bilderbuch, mir wurden auch gewebeproben aus dem darm entnommen. Auf den Befund vom Labor warte ich noch. Ich hab schon meinen Job wegen dem durchfall verloren, werde aber von den ärzten scheinbar nicht ganz für voll genommen. Ich war schon bei 3 verschiedenen. Ich muss manchmal alle 2 Stunden aufs Klo, ich habe schon Angst etwas zu essen und wenn ich was esse ist es hauptsächlich gekochtes.

Vom Toast sagt man doch er stopft, bei mir verursacht Toast richtig heftigen Durchfall, sowie fast alle Lebensmittel. Ich verzichte auf alles und esse nur Suppe mit gekochtem Rinderfleisch. Das kann ich einigermaßen drin behalten, aber es ist so unglaublich belastend.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?