Gefahren des neuanstrichs?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde an deiner Stelle heute Nacht nicht in dem Zimmer schlafen, denn es kann schädlich sein, kommt auf die Farbe drauf an. im leichten Fall, wirst du sonst morgen früh mit kräftigen Kopfweh aufwachen.

Du solltest das Zimmer gründlichen durchlüften und eventuell wenn es geht über Nacht die Fenster offen halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn die Richtlinien in dieser Beziehung streng sind und keine stark gesundheitsgefährdenden Stoffe in Innenraumfarben verwendet werden dürfen, so sind doch immer Lösungsmittel enthalten. Und diese sind nie völlig bedenkenlos - zumindest nicht, wenn man viele Stunden in Räumen mit lösungsmittelgesättigter Luft schläft ...

Daher würde ich die Nacht nicht in dem Raum verbringen sondern lieber auf der Couch im Nebenzimmer schlafen und die Nacht über (und den nächsten Tag) gut lüften. Ist ja glücklicherweise warm draußen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, es mag ja sein, dass es streng riecht, aber heutzutage gibt es meines Wissens keine Anstriche mehr, die stark gesundheitsgefährdend sind. Gut lüften - dann müsste sich das wieder geben. Du kannst ja mal sicherheitshalber auf die Umverpackung der Farbe schauen und dann die Inhaltsstoffe googeln - dann weißt Du es genau. lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Elpadron!

Gegen den beißenden Geruch hilft es enorm, ein paar grob gehackte Zwiebeln in einer Schale mit kaltem Wasser aufzustellen. Das zieht alle Gerüche der Farbe an sich!! Dann braucht man ggf. nur noch den Zwiebelgeruch heraus zu lüften. Funktioniert zuverlässig. Dass der Geruch gesundheitsschädlich ist, glaube ich nicht, denn heute werden Farben für Innenräume wohl ohne solche Gefahrenstoffe hergestellt.

Alles Gute wünscht walesca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?