Geblähter Bauch, übel,was ist das?

3 Antworten

In solch einem Fall, trinke ich immer Anis Fenchel Kümmel Tee und nehme LEFAX, das hilft mir sehr gut,

Es kann sein das du eine Unverträglichkeit gegen Milch und Milchprodukte hast, also Laktoseintoleranz, versuche mal die Produkte nicht zu essen und zu trinken,

Danke. Lefax habe ich da und werde es gleich mal ausprobieren.

Auf Milchprodukte verzichte ich schon seit 2 Monaten, daran kann es nicht liegen.

0

Vllt solltest du mal mehr Ballaststoffe zu dir nehmen, die helfen bei der Verdauung

Bei sowas nehme ich immer ein centgroßes Häufchen Kaisernatron auf einen EL, warmes Wasser dazu, und dann ein Glas warmes Wasser hinterher. Hilft super! Die Lift kommt dann oben oder unten heraus...

geblähter Bauch

Was für Hausmittel helfen bei einem geblähten Bauch?

...zur Frage

Aufgebläht, ohne Blähungen?

Mein Bauch ist in letzter Zeit total aufgebläht, ohne dass ich Blähungen habe. Auch der Stuhlgang ist normal, manchmal neige ich zu Verstopfung. Wovon kommt es, dass der Bauch dann so dick ist? Ich hatte das sonst eigentlich nur, wenn zu viel Luft drin war.

...zur Frage

Darmkrebs mit 22?

Symptome:

  • Blähungen
  • Sonntag (Durchfall) Heute (Harter stuhl und schwarzer stuhl)
  • Magenkrämpfe (sind schon seit Montag weg)
  • Magenschmerzen (noch da ein bisschen)
  • Aufstoßen
  • Sodbrennen
  • Mein Bauch fühlt sich manchmal hart an, als wenn ich ein stein im bauch habe.
  • Nachdem Stuhlgang heute und Sonntag hatte ich danach ein brennendes gefühl
  • Magengrummeln (meistens nur wenn ich liege)

Ernähre mich seit Samstag nur noch von Tee (Kamillen , Fenche-Honig) und zwieback, ich war Montag beim Arzt, der hat nur etwas mein Bauch abgetastet und hat mir Sodbrenn Tabletten verschrieben und MCP AL 10 damit mein Magen wieder in bewegung kommt.

Übelkeit oder Erbechen sind nicht vorhanden.

...zur Frage

Blähbauch-2 Wochen?

Hallo!

Ich habe nun fast schon 2 Wochen immer wieder am Tag ein Blähbauch. Das spüre ich dann auch am Bauch, es fühlt sich hart an. Blähungen hab ich auch , sodass der Blähbauch eigentlich weggehen müsste.

Der Stuhl ist normal.

Ich esse nun bedacht, immer kleine Portionen . Aber es wird nicht besser. Auch habe ich mir in der Apotheke Säurehemmer gekauft, pantoprazol. Nehme morgens mittags abends eine Tablette. Eine kleine Besserung ist eingetreten, da ich dadurch mehr essen kann.

Heute ist der 32. Tag nach meiner letzten Periode, diese ist bisher nicht gekommen . Letztens waren es sogar mal 40. Tage . Habe auch mit Eierstock Zysten zutun. Schwangerschaft ist ausgeschlossen.

Hinzu kommt leichte Übelkeit . Schmerzen habe ich bisher keine , außer der Druck im Bauch durch den Blähbauch. Dadurch schlafe ich sehr schlecht .

Beruflich stehe ich im Moment ziemlich unter Druck .

Was könnte das sein ?

Freue mich über Antworten!

Liebe Grüße!

...zur Frage

Magen Darm Hilfe?

Hallo zusammen, seit heute morgen habe ich so ein flaues Gefühl im Bauch, seit ein paar Stunden jetzt auch noch so grummeln und blubbern im Darm und alles fühlt sich so an als würde es total durchgeschüttelt oder so... Was kann das sein und was kann helfen? Danke schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?