geblähter Bauch

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  • Anis-Kümmel-Fenchel-Tee aus dem Discounter, Drogeriemarkt oder der Apotheke hilft gut bei Blähungen.

  • Auf schwer verdauliche oder blähende Speisen wie Kohl kann man gemahlenen Kümmel streuen.

  • Ein Kräuterlikör zur Verdauung tut auch sein Gutes. Oder ein sog. "Doktor" - ein Mix aus Fernet und Ricard.

Ansonsten gibt es in der Apotheke Lefax oder Sab simplex in verschiedenen Darreichungsformen.

Du hast schon gute Tipps hier bekommen. Das kann ich nicht toppen.

Du solltest aber, wenn Du des öfteren Blähungen hast, die Du Dir eigentlich nicht erklären kannst (blähende Speisen wie Kohl, Zwiebeln), nach den Ursachen forschen und nicht nur die Symptome bekämpfen.

Eine harmlose Ursache (aber dumme Angewohnheit) wären hastiges Schlingen (Luftschlucken) und/oder vieles Reden während des Essens.

Weniger harmlose Ursachen klärt ein Arzt.

Versuch einen Teelöffel Kümmelkörner zu schlucken. Das wirkt schnell entlastend. Im übrigen ist es wichtig, die Luft herauszulassen. Also nichts unterdrücken, sondern notfalls in Badezimmer zurückziehen.

Was möchtest Du wissen?