Gebärmutterentzünung - Antibiotika schlagen nicht an

1 Antwort

Vlt. wäre es ratsam ,wenn deine FÄ sich um eine Mitbehandlung anderer Fachrichtungen bemühen würde und vlt auch über eine Einweisung in ein KH nachdenkt. Dort arbeiten ja die Fachrichtungen intensiv zusammen und die Diagnostik geht schneller und es sind auch mehr Möglichkeit vorhanden. Denn es könnte ja auch durchaus sein ,das der Befund sich nicht nur auf die Gebärmutter beschränkt.

Alles Gute wünscht Bobbys :)

Was möchtest Du wissen?