Gaumenschmerzen

0 Antworten

Gaumen ist rot gepunktet, starke Schmerzen ?

Hallo, ich habe gestern Abend festgestellt, dass mein Gaumen anfing weh zu tun, beim Schlucken zB. daraufhin habe ich rote Punkte am Gaumen festgestellt, Halsschmerzen habe ich keine, aber bei Berührung zB mit der Zunge tut es extrem weh.

...zur Frage

Gaumen vom Bonbonlutschen spröde

Mein Gaumen ist vom Bonbonlutschen ganz spröde und fühlt sich an, wie wenn er auf ist. Was kann ich machen? Das tut echt weh und ist unanagenehm.

...zur Frage

Gesichtsneralgie??? Zahnschmerzen??? Gaumenschmerzen???

Ich bin mit meinem Latein am Ende. Hab vor 6 Wochen plötzlich starke Zahnschmerzen bekommen und bin dann auch gleich zum Arzt, Es wurde ein Röntgen gemacht, aber nichts gefunden. Nur ein kleines Loch, dass dann gerichtet wurde. Schmerzen gingen nicht weg, also ging ich eine Woche später zum Hausarzt, weil ich gedacht habe, dass ich eine Kieferhöhleneiterung hab. Meine Ärztin schaute kurz in Mund und Ohren und verschrieb auch gleich Antibiotika. Zwei Tage später ging ich dann auf eigene Faust zum HNO Arzt, der ein Röntgen von den Kieferhöhlen machte. Der entdeckte nichts, und überhaupt nichts. Verschrieb mir aber ANtibiotika und Nasensalbe..... Ziemlich logisch bei Zahnweh. Also ging ich am nächsten Tag wieder zum Zahnarzt, die wiederum schickte mich mit einer Mundspülung nachhause. Zwei Tage später fuhr ich in die Klinik, nachem die Schmerzen unerträglich wurden. Die machten ein Röntgen und fanden heraus, dass ein Wurzelbehandelter Zahn nicht richtig gefüllt war. Also alte Füllung raus, und dann begann die Behandlung. Musste eine Woche später noch mal zum spülen, und eine Woche später noch mal. Nachdem die Schmerzen aber unerträglich blieben, haben sie jetzt den Zahn daneben auch noch aufgemacht, Schmerzen sind aber immer noch da. Was ich so komisch finde, mir tut das ganze linke Gesicht weh, vorallem nach und während jedem Essen der Gaumen. Der schmerzt, als würde er "zerbrechn".Ich weiss nicht was sonst noch machn?? Liegt es an den Zähnen, brauch ich Geduld?? Hat jemand Erfahrung damit???????

...zur Frage

Schmerzen in Schläfe beim Schlucken

Ich hab seit ein paar Tagen stechende Schmerzen in meiner rechten Schläfe. Nicht andauernd, nicht so wie Kopfschmerzen - sondern ich kann das irgendwie auslösen, weiß aber nicht wie genau. Ist immer, wenn ich schlucke!? Ich glaube durch die Muskelanspannung der Zunge zieht sich der Schmerz nach oben. Die Zunge selbst tut nicht weh. Wenn ich mit dem Finger oder sonstwas gegen das Zahnfleisch oben drücke, gegen den Gaumen, tut gar nichts weh, weder der Kiefer selbst, noch die Schläfe. Wenn ich aber die Zunge anspanne und hinten gegen den Gaumen drücke, kommt der Stich in der Schläfe auch meistens. Beim Schlucken jedesmal, und zwar immer dann, wenn ich schon fast geschluckt habe, und die Zunge hinten nach oben geht (kann das kaum beschreiben). Was könnte das sein? Kann das mit Verspannungen der Kieferknochen zusammenhängen? Nackenverspannungen? Ich habe an der Stelle auch einen Weisheitszahn der noch nicht raus gekommen ist, der steckt aber auch verkehrt rum, mit der Wurzel nach unten. Lt. Uniklinik letzten Sommer muss der nicht entfernt werden, aber man kann es regelmässig kontrollieren. So habe ich aber keine Schmerzen und der Kiefer reagiert nicht auf Druck. Drum kann ich mir das auch nicht ganz vorstellen, dass es Zahnschmerzen oder Kieferschmerzen sein sollen. Tipps, Ideen?

...zur Frage

kann man sich den Gaumen verbrennen?

Bin vorhin mit zu heißem essen an meinen Gaumen gekommen und habe da jetzt ein brennen und auch ein wenig Schmerzen. Die Zunge ist aber komischerweise in Ordnung, obwohl ich mir meißtens die verbrenne. Kann man sich den Gaumen überhaupt verbrennen? Was tut man da dagegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?