Gastroskopie Befund

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

also kurz und knapp :

Deine Speiseröhre und dein Magen sind in Ordnung, alles so wie es sein muß. Im Zwölffingerdarm (Duodenum) hast du ein kleines Geschwür (Schleimhautläsion mit einem Durchmesser von 2 cm). Um zu verhindern, das es größer oder tiefer wird, muß es behandelt werden. Dazu ist es notwendig, das du für 4 Wochen Medikamente einnimmst die die Säureproduktion im Magen regulieren. Außerdem wurde von der Stelle eine Probe genommen, um zu schauen, ob evtl. eine Helicobacter Infektion die Ursache dafür ist. Das Ergebnis bekommt dann dein Hausarzt. Ist der Test positiv, mußt du eine Helicobacterbehandlung über 7 Tage durchführen. Was das ist, kannst du hier nachlesen : http://www.qmg.de/handbuch/t11.htm

Es ist definitiv kein Magenkrebs, aber du solltest in Zukunft etwas mehr auf deinen Magen achten, denn du scheinst da etwas anfällig zu sein. Aber das kannst du deinen Hausarzt fragen.

gute Besserung für dich

Hallo,

also du hast kein Krebs!!!!!

Du hast ein Zwölffingerdarmgeschwür.Welches dein Hausarzt mit einem Protonenpumpenhemmer behandeln soll.

Keine Panik!

Gute Besserung!

LG bobbys

weißt du vielleicht wieso die dann von mir Gewebeproben genommen haben. für was ist das gut ?

0
@yildizeli93

Hallo yildizeli93,

Gewebeproben werden bei den Magen- und Darmspiegelungen sehr oft genommen, um auffälliges Gewebe untersuchen zu lassen.

Das ist oft reine Routine und hat keine besondere Bedeutung. Es werden ja auch Bilder von der Spiegelung gespeichert / gedruckt, die in die Patientenakte niedergelegt werden.

Viele Grüße

0
@yildizeli93

Hallo yildizeli93,

Gewebeproben werden bei den Magen- und Darmspiegelungen sehr oft genommen, um auffälliges Gewebe untersuchen zu lassen.

Das ist oft reine Routine und hat keine besondere Bedeutung. Es werden ja auch Bilder von der Spiegelung gespeichert / gedruckt, die in die Patientenakte niedergelegt werden.

Viele Grüße

0

Was möchtest Du wissen?