Gastroenteritis ohne Erbrechen und Durchfall

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kann sich tatsächlich um eine Gastroenteritis handeln. Und sie scheint auch schon abzuheilen, denn du musst dich ja nicht mehr übergeben - bzw. die Übelkeit hat nachgelassen. Wahrscheinlich wirken die Medikamente zusätzlich noch lindernd. Daher denke ich mal, dass es nicht mehr lange dauern wird, schätzungsweise Anfang nächster Woche solltest du wieder fit sein.

Am Chickenburger lag es wohl eher nicht - die Wahrscheinlichkeit, dass es bei McDonalds verdorbenes Fleisch gibt, ist schon sehr gering. Und an der Zyste liegt es wohl eher auch nicht, im Normalfall verursachen die keine Übelkeit. Gute Besserung!

tkdblondie 08.03.2014, 15:21

vielen, vielen Dank! Das hat mich schon sehr beruhigt! Ganz nachgelassen hat die Übelkeit zwar nicht (weil mir schlecht ist, sobald die Vertirosan mit ihrer Wirkung nachlassen) aber es gibt mir dennoch große Hoffnung, dass ich bald wieder gesund werde. :-)

0

Was mir noch zu bedenken gibt, wäre es vielleicht sogar möglich, dass ich mir eine Lebensmittelvergiftung eingeholt habe? Das würde dann auch erklären, warum mir ausgerechnet nach den zwei Chickenburgern so schlecht geworden ist ?

Was möchtest Du wissen?