Gallenflüssigkeit

1 Antwort

Eine volle Gallenblase allein ist noch nicht bedenklich. Die Gallenblase ist schließlich ein "Vorratsbehälter", und wenn Du eine Weile nichts Fettes gegessen hast, dann ist sie halt auch mal voll.

Anders sieht es aus, wenn die Gallenflüssigkeit sich staut, weil sie nicht abfließen kann. Zum einen kannst Du Gelbsucht und andere Beschwerden bekommen, zum anderen dickt die Galle ein und bildet eventuell Steine.

Du wirst wohl oder übel Deinen maulfaulen Arzt noch einmal befragen müssen, WARUM er Deine gefüllte Gallenblase für bedenklich hält. Lass Dich nicht abwimmeln, ehe er Dir alles verständlich erklärt hat. Dazu ist er verpflichtet!

Einen sehr informativen Artikel über die Galle habe ich hier gefunden: http://www.chirurgie-frankfurt.com/de/pdfs/Gallenblasen-%20und%20Gallenwegserkrankungen.pdf

Alles Gute!

1

Danke für die Info und pdf. Datei.

MfG Remhagen

0

Hilft Mariendistelöl bei fehlender Galle?

Liebe Community, mir wurde nach Diagnose "Porcellan-Gallenblase" die Galle entfernt mit einem riesigen 'Gallenstein darin. Nun lese ich gerade, dass sich trotzdem weiterhin Kalksteine bilden können; wie kann ich dem entgegenwirken.? Ich habe aber weiterhin erhöhte Leberwerte; hilft da "Mariendistelöl" ?

...zur Frage

Gallenkolik ohne Gallenblase?

Gibt es so etwas? Wenn ja, wie kann das sein?

...zur Frage

Gallenblasen Stein dauerhaft schmerzen?

Hallo,

seit ca. 1 Woche habe ich dauerhaft schmerzen da wo die Galle&Leber ist, diese ziehen komplett herum auch in den Rücken sie sind nicht sonderlich stark aber schon ziemlich nervig. Ich weiß das ich einen Gallenstein habe ca 1.5-2cm groß, Koliken hatte ich noch nie also jedenfalls nicht so wie die meisten es beschreiben, immer nur ein stechen/ziehen/druckgefühl, im Liegen z.b verschwinden die Schmerzen komplett nur im Sitzen und stehen sind sie da. Hat jmd. Erfahrung damit verschwinden die Schmezen wieder? Liegt der Stein nur vorm Ausgang? Ich weiß nicht was ich tun soll, die Schmerzen sind auszuhalten aber super nervig. Möchte noch nicht unbedingt meine Gallenblase raus haben mit 28 Jahren.

MFG stefan

...zur Frage

Ändert sich die Verdauung nach einer Gallenblasen OP?

Bei mir soll die Gallenblase entfernt werden, da ich immer wieder Entzündungen habe und man Angst hat, dass die Blase irgendwann einreisst und die Entzündung sich ausbreitet. Wenn die Galle im Darm dann fehlt, wie ändert sich die Verdauung? GIbt es bestimmte Lebensmittel, die man nichtmehr konsumieren sollte?

...zur Frage

Wozu ist die Gallenblase gut?

Meinem Vater wurde die Gallenblase entfernt. Anscheinend geht das so ohne weiteres. Warum stört das nicht, wenn man keine Galle mehr mehr hat? Die Galle soll doch eigentlich das Essen verdauen.

...zur Frage

Kann man Gallensteine haben, die nicht auf dem Ultraschall zu sehen sind?

Wie Ihr sicher bei mir schon gelesen habt, leide ich bereits seit vielen Monaten an unklaren Magen-Darmbeschwerden. Alle Untersuchungen ergaben bisher nicht viel. Dabei wird es immer schlimmer. In den letzten 2-3 Tagen rumort mein Magen unaufhörlich und ich muss ständig aufstoßen. Meiner Tante ging es auch immer so und sie hatte Gallensteine. Kann es sein, dass man diese auf dem Ultraschall nicht sieht? Gibt es da solche Ausnahmen? Ein Heilpraktiker fragte nach meinen Pankreaswerten. Er war der Meinung, man sollte im Zweifelsfall ein MRT machen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?