Fußschmerzen- Ball beim Fußball komisch getroffen, was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du solltest auf keinen Fall zum Training, sondern deinen Fuß schonen, kühlen, hochlegen. Du kannst Umschläge machen mit Essigsaurer Tonerde, Quarkwickel und anschließend den Knöchel mit Arnika Salbe einreiben.

Wenn es bis jetzt nicht besser geworden ist, dann wäre ein Arztbesuch angebracht, man kann feststellen ob es eine Zerrung, Verstauchung oder ein Bruch ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen wenn's wehtut lieber nicht zum Training. vorallem wenn es nicht mal geht zu laufen.

Probier mal arnika kreme draufzumachen...Trainer fragen würde Ich auch mal machen.

Ich glaube aber  besser wäre es zum Doktor  zu gehen. Jetzt nicht um dich zu beunruhigen, aber eine in meinem Team hatte lange Probleme mit ihrem Fuß (konnte aber auch noch rennen und so) und erst ganz später hat man bemerkt das er gebrochen war...

Viel Glück noch, 

L

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?