Fußproblem: weiß jemand ein gutes Mittel gegen Fußpilz?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist bei einem Fußpilz (Tinea pedis) die Haut stark entzündet, zielt die Therapie zunächst darauf ab, diese Entzündung zu behandeln.

Dies erfolgt mithilfe von Gerbstoffbädern oder feuchten Umschlägen.

Erst wenn die Entzündung abgeklungen ist (beziehungsweise wenn gar keine Entzündung vorliegt oder wenn die Zehennägel mitbefallen sind), kann der jeweilige Erreger äußerlich mit einem spezifischen pilzabtötenden Mittel (Antimykotika) bekämpft werden.

Diese Mittel gegen Fußpilz sind als Salbe, Creme oder Puder verfügbar. Sie enthalten meist Wirkstoffe wie Clotrimazol, Econazol, Bifonazol, Terbinafin oder Amorolfin.

Ist der Fußpilz widerstandsfähig gegen die äußerliche Therapie (zum Beispiel bei einer großen Ausdehnung), sind die Antimykotika in Tablettenform einzunehmen.

Neben der medikamentösen Therapie von Fußpilz ist es sehr wichtig, die Zehen separat und trocken zu halten.

Die Betroffenen sollten ihre Füße gründlich abtrocknen, kochbare Baumwollstrümpfe und nicht zu enge Schuhe tragen.

Zwischen die Zehen sollten Verband- oder Stoffstreifen gelegt werden. Außerdem empfiehlt es sich, alle Gegenstände, welche die Krankheitserreger verbreiten können (wie Schuhe und Strümpfe), mit einem pilzwirksamen Mittel zu desinfizieren.

(http://www.onmeda.de/krankheiten/fusspilz.html?p=6)

5

Vielen Dank für die Info.

0

Kennt jemand ein gutes homöopatisches Mittel gegen Ohrenschmerzen?

...zur Frage

Gibt es ein Mittel gegen Fuß- und Nagelpilz? Etwas Preiswertes?

Meine großen Zähennägel sind leicht gelblich, ich habe mir deshalb aber nie Gedanken gemacht, dachte das sei normal, bin erst kürzlich über einen Artikel drauf gestoßen dass das Nagelpilz sein könnte, und im Schwimmbad habe ich mir einen Fußpilz zugezogen. Nun wollte ich mir aus der Apotheke etwas holen, mit dem ich beides behandeln kann. Mir wurden allerdings getrennte Mittel empfohlen, und das gegen Nagelpilz wäre ein Lack für 35 Euro. Gibt es da nicht was Günstigeres? Und vielleicht ein Medikament für beides? Hab jetzt erstmal nur das Canesten gegen den Fußpilz mit genommen.

...zur Frage

Kann mir einer ein gutes Buch zur motorischen Entwicklung von Kindern empfehlen?

Ich interessiere mich total für die Entwicklung von Kindern, später möchte ich auch in dem Bereich arbeiten. Kann mir jemand von euch ein Buch empfehlen? Ich hätte gerne kein Fachchinesisch, sondern ein Buch, in das ich mich einlesen kann. Hat jemand von euch da etwas Gutes im Kopf? (Ich gehe übrigends in die 11. Klasse).

...zur Frage

Fußpilz woher?

Glaube ich habe Fußpilz, weiß aber nicht woher. Ich war weder im Schwimmbad, beim Duschen habe ich immer die Zehenzwischenräume abgetrocknet und habe es jetzt trotzdem, woher kann dass den sonst kommen??

...zur Frage

Fußpilz oder Schuppenflechte?

Mein Vater hat bereits 2 Ärzte besucht, wobei einer sagt er hätte Fußpilz und der andere sagt es sei Schuppenflechte. Hier ein Bild:

http://www2.pic-upload.de/img/31289024/IMG_0991.jpg

Hat jemand schon Erfahrung mit sowas und kann mir sagen was das nun genau ist? Was hat euch dagegen geholfen? Danke Schonmal!

...zur Frage

Fußpilz... Medikament und Frage dazu?

Hallo,

ich fürchte ich hab mir irgendwie einen Fußpilz eingehandelt. Die Haut zwischen den Zehen (nur linker Fuß) blättert ab und es riecht ein wenig. Juckreiz jedoch absolut gar nicht vorhanden. Da ich mir den nervigen Besuch beim Arzt ersparen wollte, dachte ich mir ich hole mir direkt bei der Apotheke "Canesten Extra". Kann die jemand empfehlen ?

Und wie verhält sich das mit meinem Job ? Da dieser recht körperlich anstrengend ist, bekomme ich nun mal zwangsläufig am Tag schwitzige Socken / Füße / Schuhe. Ist das dann schlimm, wenn die Creme drauf ist ? Lässt sich ja schwer vermeiden, da ich wegen so etwas nicht einfach Urlaub nehmen kann :D

Will den Mist schnell loswerden :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?