Fußproblem: weiß jemand ein gutes Mittel gegen Fußpilz?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist bei einem Fußpilz (Tinea pedis) die Haut stark entzündet, zielt die Therapie zunächst darauf ab, diese Entzündung zu behandeln.

Dies erfolgt mithilfe von Gerbstoffbädern oder feuchten Umschlägen.

Erst wenn die Entzündung abgeklungen ist (beziehungsweise wenn gar keine Entzündung vorliegt oder wenn die Zehennägel mitbefallen sind), kann der jeweilige Erreger äußerlich mit einem spezifischen pilzabtötenden Mittel (Antimykotika) bekämpft werden.

Diese Mittel gegen Fußpilz sind als Salbe, Creme oder Puder verfügbar. Sie enthalten meist Wirkstoffe wie Clotrimazol, Econazol, Bifonazol, Terbinafin oder Amorolfin.

Ist der Fußpilz widerstandsfähig gegen die äußerliche Therapie (zum Beispiel bei einer großen Ausdehnung), sind die Antimykotika in Tablettenform einzunehmen.

Neben der medikamentösen Therapie von Fußpilz ist es sehr wichtig, die Zehen separat und trocken zu halten.

Die Betroffenen sollten ihre Füße gründlich abtrocknen, kochbare Baumwollstrümpfe und nicht zu enge Schuhe tragen.

Zwischen die Zehen sollten Verband- oder Stoffstreifen gelegt werden. Außerdem empfiehlt es sich, alle Gegenstände, welche die Krankheitserreger verbreiten können (wie Schuhe und Strümpfe), mit einem pilzwirksamen Mittel zu desinfizieren.

(http://www.onmeda.de/krankheiten/fusspilz.html?p=6)

Was könnten diese roten Punkten (Bläschen) sein?

Also zuerst hat es mit einem begonnen jetzt hab ich ca 5 aber nur die eine ist so groß anderen sind klein Ich mach mir schnell sorgen und wollte fragen ob das was ernstes sein kann oder ob jemand weiß was das ist könnte es was mit Allergie zu tun haben weil ich hab Allergie wenn es wärmer wird

...zur Frage

Bilnddarmentzündung?

Hallo ich habe ein stechen im Unterbauch rechts mir ist permanent schlecht. Da ich gelesen habe das bei manchen Blinddarmentzündungen keine Symptome erkennbar sind habe ich nun schon etwas bammel. Weiss jemand wie ich das herausfinden kann ohne sämtliche Ärzte belästigen zu müssen?

...zur Frage

Ich glaube ich habe Nagelpilz. Kennt jemand ein gutes Hausmittel (Achtung mit Bild)?

Meine Schwester hat Fuß und Nagelpilz, dies hat sie mir verschwiegen und nun habe ich auch Nagelpilz und vielleicht auch noch Fußpilz! :( Was kann ich tun damit sich das nicht noch schneller ausbreitet? Ich habe es schon auf 2 Fußnägeln und heute erst entdeckt. Was soll ich mit den Socken und Schuhen machen, die ich getragen habe? Muss ich die wegschmeißen? Kennt jemand ein hilfreiches Hausmittel was ich verwenden kann, bevor ich zum Arzt gehe?

...zur Frage

Was hilft gegen Warzen?

Hat jemand Erfahrung mit Warzen und kann mir ein gutes schnell wirkendes Mittel empfehlen?

...zur Frage

Jucken zwischen den Zehen und die Haut pellt sich, was kann das sein?

Ist das ein Fußpilz? Ich habe noch nie einen gehabt und eigentlich auch ein gutes Immunsystem. Zu welchem Arzt muss ich? Oder gibt es frei verkäufliche Cremes, die ihr mir empfehlen könnt? Wie muss ich meinen Mann schützen, damit er sich nicht ansteckt, wenn es ein Fußpilz sein sollte?

...zur Frage

Wie mit Stress umgehen ?

Hallo,

Ich weiß nicht warum aber wenn ich Stress mit Mitschüler hab (Bin 13 Jahre) wird mir ganz schlecht.

1.Ich kann nicht richtig mehr atmen.

2.Ich schwitze total durch.

3.Ich muss erbrechen

4.Mir wird schwindelig

Hat jemand das selbe oder kann mir jemand vielleicht weiterhelfen.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?