Fußpflegetipps für Wanderurlaub?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie schon gesagt wurde, Handcreme zum Füße Einreiben ist gut, ich selbst habe auch gute Erfahrung mit GEWOHL Lipidro Creme für die Füße gemacht. Merinowolle würde ich im Sommer eher nicht nehmen. Gut sind Wandersocken aus Kunstfaser oder als Kunstfaser/ Baumwollmischung.

Du musst die Wanderschuhe auf jeden Fall vorher einlaufen, sonst sind Blasen vorprogrammiert. Einige Spaziergänge würde ich damit vor dem Urlaub schon machen. Als Vorbeugung kannst du dir auf die Ferse jeweils ein Pflaster kleben. Abends die Füße mit Handcreme einreiben, die pflegt und zieht schnell ein. Viel Spass bei eurem Urlaub!

Ich achte beim Wandern immer drauf, dass ich gute Socken trage. Einmal trug ich synthetisches Material und ich hatte die Füße voller Blasen. Wenn ich mit richtigen Wandersocken gehe, dann tragen mich die Füße von früh bis spät und am nächsten Tag ist kein noch so kleines Bläschen an der Haut.

Einlaufen würde ich die Schuhe auf jeden Fall. Falls Sie keine Zeit mehr für mindestens drei Wanderungen haben, dann tragen Sie die Schuhe eben tagsüber. Das hilft meistens schon.

Wichtig sind auch die Socken! Super sind die mit Merinowolle, die hält warm, aber gibt auch Feuchtigkeit nach außen gut ab. Blasen entstehen oft auch durch die falschen Socken... Gerade bei warmem Wetter keine zu dicken Socken wählen.

auf jeden fall brauchst du richtig ordentliche wanderschuhe! das wird die halbe miete sein

Was möchtest Du wissen?