Fußknöchelknubbel???Was Könnte es sein???

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, eine Diagnose hast Du ja bereits - eine Schleimbeutelentzündung (Bursitis). Dass die Dich im Krankenhaus weggeschickt haben, wundert mich nicht. Eine Schleimbeutelentzündung ist zwar schmerzhaft, aber noch lange kein Grund, Dich stationär aufzunehmen und ein Krankenhaus darf nicht einfach eine Untersuchung anberaumen, wenn Du nicht stationär aufgenommen wurdest. Das ist der normale Ablauf in Krankenhäusern. Geh am Montag zum HA und lass´ Dir eine Überweisung für den Radiologen geben. Ich stelle Dir mal einen Link rein über Schleimbeutelenzündung

http://www.med-kropp.de/7-97-483-Schleimbeutelentz%C3%BCndung-%28Bursitis%29.html

Du musst den Fuss kühlen und schonen! Voltaren ist ein reines Schmerzmittel, das würde ich nur im schlimmsten Fall auftragen, sonst dämpft es den Schmerz und Du belastest den Fuss evtl., obwohl das nicht sinnvoll wäre. Da es sich um eine Entzündung handelt, dürfte Dir Wobenzym gut helfen, gibt es in jeder Apotheke. Alles Gute. lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hooks
20.09.2014, 12:31

gerda, Voltaren ist nicht nur gegen Schmerz, sondern auch gegen Entzündung. Aber Du hast recht, wenn der Schmerz gedämpft wird, überlastet man sich schnell. Am besten Voltaren drauf und dann mit einem Buch o.ä. ins Bett :-)

0

Na, so schnell stirbt der Fuß nicht ab. Du mußt Dir mal klarmachen, daß es da in der Gegend nicht viel Weichteile gibt, wo eine Schwellung sich ausbreiten könnte, darum tut das immer gleich so weh, weil es irgendwo draufdrückt.

Gegen Entzündungen hilft es auch gut, wenn man Quark (Magerquark, den großen Topf aus dem Supermarkt oder Discounter) in einem Waschlappen (Handschuh) auflegt, einfach 1 EL voll Quark reintun, vorher den Lappen nach außen umklappen, damit es nicht so Schweinerei gibt an den Rändern. Dann zurückklappen, den Quark plattdrücken und auflegen, nach 15 min wenden, dann neuen Quark nehmen, der zieht Gifte raus.

gegen Mittelohrentzündung hilft ein Säckchen mit feingeschnittenen Zwiebeln aufgelegt (Taschentuch mit Gummi drum) gegen Schmerzen und gegen Entzündung. Das könntest Du an Deinem Fuß auch mal probieren. Mußt Du mal sehen, wie Du das befestigst; evtl eine große Socke drüber, aber die Zwiebeln dürfen nicht warm werden. Sonst staut sich die Hitze zurück, und das kann die Entzündung verschlimmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?