Fußball Spielen trotz Herzinfrakt

2 Antworten

Hallo Zusammen, Vielen Dank für Eure Antworten, sie sind so wie es man mir in der REHA gesagt hat , ich werde es dieses Jahr als Abschlussjahr bezeichnen und das ist dann mein Abschiedsjahr , danach ist es schluss mit Leistungssport , nur Hobbymäßig und ich werde versuchen diese Saison ruhiger als sonst zu Ende bringen. Danke auch für Eure Tipps wegen ernährung und Betablocker.

Viele schöne Grüße

Liebe/r Papasam,

wenn Du Dich für hilfreiche Antworten extra bedanken möchtest, so achte bitte darauf, dass Du das in Zukunft über das Kommentarfeld zu der betreffenden Antwort tust. So kann der Bezug auch später nicht mehr verloren gehen, da die Antworten durch die Bewertungen ja ständig in Bewegung sind.

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

Emily vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Hallo! Es gibt ja sogenannte Herzsportgruppen, bei uns in der Stadt wird soetwas angeboten, vielleicht kannst du dich zunächst in einer Gruppe in einem Verein in deiner Nähe anschliessen. Du hattest einen Infarkt, wenn er auch nur leicht war, solltest du dein bisheriges Leben überdenken. Hattest du zuviel Stress? Sport ist zwar gesund, aber auch in dem Bereich sollte man es nicht übertreiben. Du schreibst, du machst Leistungssport. Ich würde es in der nächsten Zeit eher hobbymässig betreiben, auch wenn es erst mit einer Umgewöhnung verbunden ist, deine Gesundheit sollte es dir wert sein.Nebenbei: Denke auch an eine gesunde Ernährung, dann hast du gute Chancen, dass es bei dem einen Infarkt bleibt. Alles Gute

Was möchtest Du wissen?