Fuß wird immer mal wieder taub nach "Unfall" (bitte Beschreibung lesen)

3 Antworten

Den Schuh musst du ja ausziehen, da hiilft alles nichts. Schön langsam, alle Teile, die sich lockern lassen lockern und dann vorsichtig herunter damit. Danach solltest du den Fuß mit einer Sportsalbe einreiben, einen Verband drumherum wickeln und eventuell noch einen Eispack darüber legen. Nur das Eis nicht auf die bloße Haut, dadurch wird die Haut verletzt. Nach einigen Tagen sollte es besser werden, wenn du Bedenken hast, dass etwas gebrochen ist, ist natürlich ein Arztbesuch notwendig. Gute Besserung.

Ja, ich habe es nach vier Versuchen geschafft, mir den Schuh auszuziehen, allerdings nicht ohne höllische Schmerzen.

Jetzt bekomme ich den Schuh nicht mehr an. Ätzend!

Danke...

0

Hallo AmonAmarth2012!

Bei solchen starken Schmerzen nach dieser Aktion sollte man nicht lange abwarten und - auch am Wochenende (!) - kurzfristig ins nächste Krankenhaus gehen, um das Ganze röntgen zu lassen. Ob Du das möchtest ist dabei wirklich zweitrangig! Es ist ganz einfach notwendig!! Ich hoffe, Dein Fuß wurde inzwischen vom Arzt untersucht.

Wenn kein Bruch vorliegt, dann hilft "Eimermachers Pferdesalbe" sehr gut (auch als Salbenverband über Nacht). Zusätzlich empfehle ich noch "Arnica-Globuli" gegen die Schwellungen und ggf. den Bluterguß. Auch fördert das die Heilung nach stumpfen Verletzungen allgemein. Bei Knochenverletzungen zusätzlich noch "Hypericum-Globuli".

Baldige Besserung wünscht walesca

Entweder hast du dir eine sehr starke Prellung oder sogar einen Bruch zugezogen, deshalb würde ich dir trotzdem raten dich in die Notfallambulanz fahren zu lassen. Die können mehr tun als wir im Forum hier.

Ich wünsche dir eine schnelle Genesung rulamann

Vielen Dank.

Es ist über Nacht trotz hoch legen und Salbe schlimmer geworden, zwar nicht dicker aber es ist ein stechender Schmerz. Werde mich nachher in die NA fahren lassen und die sollen mal gucken.

Habe gestern vorsichtig drauf rum gedrückt und es fühlt sich an als könnte man da irgendwas bewegen... (von links nach rechts / v.r.n.l. "schieben")

0

Kann ein Taubheitsgefühl im Gesicht von einem Sturz auf das Gesicht sein?

Ich bin bei einem Sturz ungebremst auf das Gesicht gefallen. Kann dieses Gefühl eine Folge davon sein.

...zur Frage

Wadenbeinbruch - Schmerzen und Taubheit in den Zehen?

Hallo, ich habe mir vor 3 Wochen das Wadenbein kapp überm Sprunggelenk gebrochen und statt einem Gips einen Vakuum-Schuh bekommen. Nun habe ich allerdings das Problem, dass die Gurte des Schuhs oft Druckschmerzen verursachen. Außerdem sind die linke obere Hälfte des Fußes und 2 Zehen seit ich den Schuh bekommen habe taub und haben teilweise blaue-lila Verfärbungen. Über Nacht schmerzen die Zehen oftmals. Der Arzt meint, dies wäre völlig normal und mit den Druckschmerzen verbunden, die sich nicht vermeiden lassen. Ist dies wirklich so oder könnten die Taubheit und die Schmerzen auch von einer weiteren Verletzung im Fuß (bedingt durch den Fall bei dem ich mir den Bruch zugezogen habe) kommen?

...zur Frage

Fuß fühlt sich taub an

Hallöchen

An meinem rechten Fuß werden immer im Sportunterricht oder auch wenn ich lange Strecken gehe 2 Zehen taub. Meine Schuhe drücken nicht und sind auch nicht zu klein. Also woran könnte das liegen?

Danke im voraus :)

...zur Frage

Missempfindungen und Durchblutungsstörungen?

Im Bereich des kleinen und des Ringfingers bis hinunter in die Handwurzel der linken Hand kribbelt es bei Bewegung und es fühlt sich leicht Taub an.

Die Symptome werden immer stärker und mittlerweile fällt auf, dass keine Kraft mehr in der Hand ist, also nicht mehr fest zugegriffen werden kann. Das verursacht z.B. Schwierigkeiten beim Schreiben. Die Schriftzüge sind sehr unkontrolliert "krakelig" und mehr als die Unterschrift ist unter größten Anstrengungen auch gar nicht mehr möglich.

Bei viel Arbeit am PC und der Tastatur liegt der rechte Bereich des linken Unterarmes meist auf der Tischkante auf. Teilweise ziemlich lange. Dazu kommt meistens Vasokonstriktion (Rauchen). Zudem ist das Raynaud Syndrom diagnostiziert worden.

Kann das Beschriebene dadurch entstehen, dass Gefäße zu lange abgeklemmt wurden? Der Gang zum Arzt steht wohl an, weil es mittlerweile ziemlich beeinträchtigt.

Würde mich aber im Voraus schon mal interessieren, ob das jemand kennt und was das sein könnte (wie man das nennt). Ob es vielleicht irreversible Schäden sind? Die Symptome treten jedenfalls nur in der linken Hand auf, ein Teil des inneren Unterarms schmerzt leicht.

...zur Frage

Hand Taub, Tags über kribbeln und schmerzen im ganzen Arm

HI,

vielleicht hat hier jemand von sowas schon mal gehört. Ich habe seit einigen Tagen das Problem, das Morgens mein rechter Arm vom Ellbogen bis zur Hand komplett Taub ist. Ich kann ausschließen, das ich die ganze Zeit drauf lag. Das würde vielleicht eine Nacht passieren aber nicht täglich über Woche lang.

Es ist mitlerweile so schlimm, das meine Hand und mein Arm den ganzen Tag über schmerzen. Meine Hand ist nun immer leicht angeschwollen ( merk ich am Ehering, ich kann Ihn kaum tragen, habe schon die Hand gewechselt) Ich weiß nicht woran es liegt. Es hat von einem Tag auf den nächsten angefangen und wird nicht besser, sondern immer schlimmer.

Hat wer eine Idee? ZU welchem Arzt sollte ich damit am besten gehen?

...zur Frage

Braucht man bei Plattfüßen Einlagen im Schuh?

Ist das dann immer besser für den Fuss und eine Stütze oder schohnt das letztendlich nur den Schuh vorm Ausbeulen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?