Fuss verstaucht vor 9 Tagen: Wie geht es weiter?

2 Antworten

Was verlangst du, so schnell wird eine Verstauchung wird nicht so schnell besser, kann sich schon mal bis zu 2-3 Monate bemerkbar machen, vor allen, wenn du deinen Fuß so belastet wie du es machst.

Du musst ihn schonen und nicht so belasten, erst wenn dir der Arzt grünes Licht gibt, würde ich wieder Wandern, den das du Wandern willst mir deinen Fuß ist sehr schädlich, das verzögert die Heilung.

Also sei vernünftig und schone dich.

Dir wurde doch mit Sicherheit geraten, dass du deinen Fuß schonen sollst!? Wenn du deinen Fuß weiterhin so belastet dann verzögert sich nicht nur die Heilung sondern es könnten auch Folgeschäden entstehen. Wurde denn wenigstens abgeklärt, dass die Bänder nicht gerissen sind. Sind nämlich die Bänder gerissen, wird es Wochen dauern, bis du den Fuß wieder voll belasten kannst. Also kurz gesagt gesagt der Heilungsverlauf ist nicht normal und du solltest zu einem Orthopäden gehen.

Gute Besserung von rulamann

Natürlich habe ich den Fuss geschont - die ersten vier Tage nur sehr wenig zu Fuss gegangen, danach höchstens ein paar kurze Spaziergänge. Aber auf Reise ist es nunmal schwierig, gar nichts zu machen. Und ich bin nie so weit gegangen, dass ich wirkliche Schmerzen hatte. Oder ist das bereits zu viel?

Dürfte ich denn jetzt überhaupt keine Schmerzen und keine Schwellung mehr spüren und müsste der Fuss wieder völlig normal belastbar sein 9 Tage nach einer schweren Verstauchung?

0
@hallowelt1234

Verstauchungen schmerzen noch sehr lange. Und 'Wandern' fördert die Heilung in diesem Fall nicht. Also egal ob Urlaub oder nicht, es ist Schonung angesagt!

0

Was möchtest Du wissen?