Fuss umgeknickt - seit 4 Wochen Schmerzen

2 Antworten

Hallo Soraya, nach vier bis fünf Wochen müsste sich alles wieder beruhigt haben, es sei denn, Du hast Dir eine Bänderzerrung oder sonst was zugezogen. Um ganz sicher zu gehen wäre es schon sinnvoll, die Stellvertretung Deines Hausarztes aufzusuchen oder willst Du Dich noch länger herumquälen? Vielleicht wäre es nicht schlecht, den Fuß zu röntgen um eine genaue Diagnose stellen zu können. Weiter verschleppen würde ich dies nicht. Bei mir sind durch öfteres Umknicken des Fußes an jedem Fuß ein Knochen aus dem Gelenk gesprungen. Da ich auch zu lange gewartet habe bis ich zum Arzt ging, ist es nicht mehr reparabel und somit muss ich mit imemr wieder kehrenden Schmerzen leben. Ich wünsche Dir alles gute und schnelle Besserung - Sallychris

Wie tape ich bei verstauchtem knöchel?

Vor 2 wochen ist meint tochter umgeknickt. Der aussenknöchel ist immer wieder geschwollen und immer noch blau.

Die knickt immer wieder um!

Wie kann ich den fuss sinnvoll tapen, um stabilität zu geben? Einbinden ist nicht sehr praktisch mit schuhen. Und bandagen für so junge patienten mit schmalen fuss gibt es nicht.

...zur Frage

Bänderteilriss, freie Gelenkkörperchen und Gelenkerguss im oberen Sprunggelenk, wird das noch operiert obwohl es eine alte Verletzung ist?

Ich bin vor über einem Jahr beim Fusballspielen mit meinem Sohn mit dem linken Fuss umgeknickt. Ich hatte Schmerzen, hielt es für eine Verstauchung und behandelte es selbst mit Salbenverband und kühlen. Die Schwellung ging nie ganz zurück und bei Belastung, also längerem Stehen oder Laufen, wird es wieder richtig dick und schmerzt. Nun war ich im MRT und der Arzt sagte mir, dass ich mindestens einen Bänderteilriss hätte, einen Gelenkerguss und freie Gelenkkörperchenteile. Es hätte sich auch noch ein Überbein gebildet. Wird sowas im chronischen Zustand noch operiert und wenn ja, wie lange kann ich dann nicht laufen? Mit wieviel Tagen Krankschreibung muss ich rechnen? Vielen Dank für Eure Antworten im vorraus!

...zur Frage

Mittelfußbruch oder Bänderdehnung?

Hallo zusammen,

vor drei Wochen habe ich meinen rechten Fuß beim Sportfest umgeknickt. Ich wollte gerade rennen, als mein Fuß umgeknickt ist und zwar so doll, dass der rechte Knöchel(außen) auf dem Boden war. Erst konnte ich gar nicht laufen und nach 15 Minuten nur auf der Innenseite des Fußes belasten. das ging so einige Tage. Jetzt habe ich aber immernoch Schmerzen, wenn ich den Fuß nach Innen drehe oder wenn ich unter meinem Knöchel "rumdrücke". Außerdem habe ich eine leichte Schwellung. Drehen kann ich meinen Fuß jedoch nach außen. Ich habe sogar manchmal Schmerzen, wenn ich auf einem Stuhl sitze, meine Beine überschlage und mein Fuß ja dann nur so rumbaumelt und nirgendwo anstösst etc. Nun meine Frage: Kennt ihr das oder habt ihr eine Idee, was das sein könnte?

Danke schonmal :)

&' ja, ich weiß, dass Ferndiagnosen nicht genau möglich sind &' ich am Besten zum Arzt gehen sollte.

...zur Frage

Schmerzen im Fuß was tun? :(

Hatte nach einer op am zeh eine kleine Entzündung in der wunde. Es ist inzwischen aber verheilt. Nun hab ich aber seit ca zwei Wochen schmerzen beim Gehen im Mittelfuß und nähe des Knöchels. War schon beim Arzt und er sagte es könnte davon kommen dass ich mein Fuß falsch verlagert hätte was möglicherweise stimmen könnte da ich nach der op eine zeit lang seitlich gelaufen bin. Aber wann gehen die schmerzen und wie kann ich die Heilung ggf beschleunigen?

...zur Frage

Erneute Verletzung am Sprunggelenk?

Ich (w/16) habe mir vor sechs Wochen bei einem Wettkampf vom Turnen ein Außenband gerissen. Nach vier Wochen mit einer Aircast-Schiene war ich zur Kontrolle beim Arzt, er meinte dass ich den Fuß noch eine Woche schonen soll und dann wieder voll durchstarten kann. Nun, da ich als Leistungsturnerin (5x pro Woche) immer meine Grenzen austeste und die letzten Wochen nur Stufenbarren trainieren konnte, habe ich diese Woche wieder mit Boden angefangen und wie es das Schicksal wollte bin zwar nicht umgeknickt, allerdings stark nach vorne gelehnt nach einem Flick-Flack gelandet und mein Fuß war anscheinend noch nicht so dehnbar. Nun habe ich starke Schmerzen beim Anziehen/Strecken des Fußes, laufen geht. Was kann mir da passiert sein, schließlich bin ich ja nicht umgeknickt? Vielen Dank schonmal im Vorraus für alle Antworten!

...zur Frage

Schmerzen im Mittelfuß und außer gewichtsreduktion kein Therapievorschlag

Seit mittlerweile 4 oder 5 Wochen laufe ich nun mit Schmerzen im Fuß rum. Der letzte Arzt bei dem ich war meinte eigentlich auch nur, ich sollte abnehmen dann müsste der Fuß auch weniger Last aushalten. Die Spritze mit mir unbekannten Inhalt hat bis Zuhause etwas gebracht.

Nun bestreite ich nicht, dass ich zu dick bin. Aber bei einer akuten Entzündung oder was auch immer hilft mir das ja auch nicht weiter.

Mittlerweile habe ich Angst zum Arzt zu gehen, weil ich fürchte dass ich abermals keine vernünftige Behandlung erhalte.

Hat jemand noch einen tip für mich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?