Fuß ist auch nach Krankengymnastik noch nicht schmerzenlos!

1 Antwort

Gegenfrage: Hast du schon mal daran gedacht, den Arzt bzw. die Praxis zu wecheln? Nach deinen Beschreibungen wäre zumindest das Einholen einer zweiten Meinung sinnvoll. Im Raum Hamburg setzt die Praxis von Dr. Schwartz und Dr. Behrend ihren Schwerpunkt auf eine Behandlung von orthopädischen Krankheitsbildern "unter Ausschöpfung aller konservativen Therapiemöglichkeiten „möglichst ohne Operation“". Quelle der Information und des Zitates ist die Homepage der Arztpraxis: http://schwartz-behrend.de/ .

Schmerzen im Fuß nach Sturz was nun?

Hallo, ich hoffe ich kann hier viele Meinungen & Erfahrungen einholen.

Mein Problem: Vor ca. 2 Wochen bin ich gestürzt & dabei mit meinem rechten Außenfuß (Mittelfuß + kleiner Zeh) seitlich gegen die nächste Türkante gerutscht. Sofort wurde mir schlecht, der Fuß blau & dick um die Stelle herum & ich hatte tierische Schmerzen beim auftreten sowie in Ruhe. Am nächsten Tag bis heute kann ich nur leicht auftreten auf der Innenseite (so dass die Außenkante nicht belastet wird). Mein Hausarzt meinte er kann nicht in den Fuß rein schauen ob etwas gebrochen ist & legte mir einen leichten Verband an + eine Überweisung zum Röntgen. Im Krankenhaus wurde auch lediglich diesem Auftrag nachgekommen, ohne überhaupt die Binde zu entfernen/ es sich anzuschauen. Wurde dann ohne Ergebnis nachhause geschickt mit dem Satz, Bilder bekommt der Arzt (zu dem ich aber eigentlich nicht nochmal kommen soll).

Aktuell: Die Schmerzen werden immer heftiger (es sticht & drückt, ist kühl & fühlt sich an als steht mein kleiner Zeh nach außen ab), ich kann kaum laufen & bekomme bis jetzt keine zufriedenstellende Behandlung.

Meine Frage: 1. Was könnte mit meinem Fuß das Problem sein? 2. Sollte ich mit Krücken gehen bzw wie bekomme ich bei solch einem Problem überhaupt welche? Und 3. Wie soll ich weiter verfahren?

Ich danke euch herzlich im Voraus für eure Antworten ..

...zur Frage

Potent werden nach Prostektomie

Leider habe ich Prostatakrebs gehabt. Meine Prostata wurde nervenschonend entfernt. Ich spüre meinen Penis, aber Erektion tote Hose. Als Frührentner kann ich mir Cialis und Co nicht auf Dauer leisten. Mein Urologe sagt, mann kann seine Männlichkeit mit einer Vakuumpumpe trainieren. Die Krankenkassen zahlen nur die billgsten, nicht die besten. In Pornofilmen werden Szenen gezeigt, wo Schwanz und Eier abgebunden werden, mit Reizstrom behandelt oder andere technische Mittel eingesetzt - sogar in der Hahnröhre. Für mich gilt "Erlaubt ist, was hart macht!", selbst wenn es anfangs Unbehagen bereitet. Aber meine Impotenz verstärkt meine Depression. Und als Jungsenior will ich meinen Sex leben. Vielleicht liegt die Lösung in der Alternativmedizin oder multikulti gedacht (TCM - energetischer Ansatz, afrikanische Mittel) Jede Antwort ist willkommen

...zur Frage

Augenärztlichen Notdienst selber bezahlen?

Hallo!

Am letzten Samstag musste ich aufgrund einer akuten Entzündung am Auge den Notdienst in Anspruch nehmen. Das Krankenhaus verwies an den Bereitschaft habenden Augenarzt (Kassenarzt). Als ich anrief, wurde ich schnell aufgeklärt, dass ich als gesetzlich Versicherte die Kosten selber zu tragen hätte. Also bin ich auf gut Glück ins Krankenhaus gegangen, weil ich diese Kosten umgehen wollte. Dort bin ich aber abgewiesen worden (Allgemeinmediziner behandeln keine Augen, was ich auch einsehe). Mir wurden 2 Möglichkeiten vorgeschlagen: 1. ich gehe zum Augenarzt und trage die Kosten selbst oder 2. ich fahre in die 30km entfernte Augenklinik und werde auf Kosten der Kasse behandelt (muss aber die Fahrtkosten tragen, selbst fahren ging ja nicht).

Ich entschied mich für Variante 1, da ich nicht wusste, wie ich in die Augenklinik und wieder nach Hause kommen sollte. Der Arzt hat mich sehr kompetent behandelt, war auch schnell in der Praxis nach meinem Anruf und hat mir ein sehr wirkungsvolles Medikament verschrieben, welches ich allerdings auch selber zahlen musste.

Meine Frage(n): Ist das gängige Praxis? Wozu gibt es eine Bereitschaft für Augenärzte, wenn man doch eigentlich in die Augenklinik müsste? Muss die Krankenkasse die entstandenen Kosten nicht übernehmen? Wer kennt die rechtlichen Grundlagen?

...zur Frage

Vierter Zeh links betäubt?

Hab seit circa 1 Woche ein Problem mit meinem vierten Zeh am linken Fuß. Und zwar fühlt sich der Zeh betäubt an, allerdings fühle ich mit ihm noch. Desweiteren bemerke ich beim Laufen einen dumpfen Schmerz, ich fühle dabei den Knochen des Zeh deutlich.

Ich war Mittwoch beim Arzt und hab ihn auf das Thema angesprochen, er fragte mich ob ich gegen Tetanus geimpft sei und schlug vor es aufzufrischen da ich nicht mehr wusste wann die letzte war. Er meinte ausserdem Tetanus würde sich u.a dadurch äußern das zunächst vers. Stellen Taub werden. Da er dann aber am Computer sah dass ich 2011 das letzte mal gegen Tetanus geimpft wurde und es noch aktuell ist verwarf er das gleich. Für das Problem hatte er aber dennoch keine befriedigende Antwort ausser dass eventuell der Rücken verantwortlich sein könnte.

Das ganze hält aber dennoch weiter an und ich würd schon gern Wissen was das nun im Endeffekt ist. Hat da jemand eine Idee?

Falls Relevant: Ich hab mir vor 5 Wochen im Urlaub an meinem Fuß eine Wunde zugefügt, diese heilte nur sekundär und musste behandelt werden. Die Wunde war allerdings am anderen Ende des Fuß.

Falls jemand eine Idee hat, bitte!

...zur Frage

Ich weiß nicht mehr weiter - Schmerzen, Missempfindungen und Taubheit aber keine Ursache??

Hallo! Ich habe seit längerer Zeit die Problematik mit meinem re. Bein (s. andere Fragen), Schmerzen im Bein ausstrahlend vom Po z.T. bis in den Fuß, Kribbeln in Bein u. Fuß, Taubheit an der Außenkante des rechten Fußes. Dazu auch (leichte) Schmerzen im Rücken.

Zunächst wurde eine BS-Vorwölbung diagnostiziert und auf verschiedene Arten behandelt (Medis, Aku, Spritze, KG, MT, Osteopathie etc.), u.a. auch 10 Tage im Krankenhaus. Leider wurden die Beschwerden nicht besser, obwohl inzwischen festgestellt wurde, dass die Vorwölbung sich schon zurückgebildet hatte.

Ich bin sowohl noch im Krankenhaus als auch hinterher von verschiedenen Ärzten untersucht worden.

Radiologe: MRT LWS u. HWS - ohne Befund; Neurologen: Nervenmessung - ohne Befund, Psychologe: ohne Befund

Alle Ärzte sind ratlos.

Mein Orthopäde weiß auch nicht mehr weiter und meinte, ich solle jetzt einfach mal mit der KG weitermachen und weiter Schmerzmittel nehmen.

Das ist für mich aber ein absolut unbefriedigender Zustand. Denn ich habe ja weiterhin diese Beschwerden. Dabei sind die Schmerzen noch nicht mal das Schlimmste, sondern viel mehr das Kribbeln und die Taubheit im Fuß. Gestern habe ich noch nicht mal gemerkt, wie mein Fuß eiskalt wurde, als ich zu lange draußen war, nur der linke fühlte sich kalt an...

Hat hier vielleicht jemand noch eine Idee, einen Denkanstoß? Bin für jeden Tipp dankbar!

...zur Frage

Dislozierte Knöchelfraktur Gipsalternativen?

Hallo, ich habe mir am Samstag bei einem Motorradunfall oben genannte Verletzung zugezogen. Freitag soll es nun in den OP gehen wo mir Schrauben + Platte eingesetzt werden welche später wieder rauskommen. Im Moment laufe ich noch im Gips rum, würde aber nachdem die OP gelaufen ist gerne die Möglichkeit haben mal meinen Fuß ins Wasser zu strecken. Ich will keineswegs den Fuß wieder voll belasten ( Ich glaube bei Knöchelfrakturen soll sowieso relativ schnell wieder eine kleine Belastung erfolgen) aber jetzt im Sommer doch ganz gerne die Möglichkeit haben zumindest am Rand im See oder so zu sitzen allein schon für meine Freundin da sie natürlich gerne was mit mir unternehmen möchte und ich im Gips natürlich nicht so scharf darauf bin. Bin 20 Jahre alt falls das was hilft keine sonstigen Erkrankungen oder vorherigen Brüche Welche Alternativen gibt es dnen zum Gips falls es überhaupt welche gibt? Gerne auch Alternativen die man selber zahlen muss würde nur gerne schonmal ein paar Gedanken/Ideen sammeln bevor ich mit meinem Chirugen rede. Auf der Seite noch einmal ein Bild meiner Fraktur : http://i.imgur.com/iHfAoQI.png Diagnose : S82.5 Dislozierte Innenknöchelfraktur rechts mit V.a. Syndesmosen- bzw. Membrana-interossea Ruptur

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?