Fuß ist auch nach Krankengymnastik noch nicht schmerzenlos!

1 Antwort

Gegenfrage: Hast du schon mal daran gedacht, den Arzt bzw. die Praxis zu wecheln? Nach deinen Beschreibungen wäre zumindest das Einholen einer zweiten Meinung sinnvoll. Im Raum Hamburg setzt die Praxis von Dr. Schwartz und Dr. Behrend ihren Schwerpunkt auf eine Behandlung von orthopädischen Krankheitsbildern "unter Ausschöpfung aller konservativen Therapiemöglichkeiten „möglichst ohne Operation“". Quelle der Information und des Zitates ist die Homepage der Arztpraxis: http://schwartz-behrend.de/ .

Ich habe Leberkrebs und nehme Nexavar, Chemotherapie Tabletten ein. Die Nebenwirkungen bringen auch

das sogenannte "Hand/Fußsyndrom" mit sich. Ausschläge usw. an den Füßen. Um dem entgegenzuwirken muss ich die Füße 3-4 mal am Tag mit dick Creme einreiben. Darüber kommen dicke Socken. So weit so gut und nicht zu ändern, aber nach einem gewissen Zeitraum werden die gecremten Füße eiskalt. Da hilft auch ein 2. Paar Socken nichts. Hat vielleicht jemand einen Rat was ich machen kann um warme Füße zu bekommen? Zur Not werde ich wohl auf einen elektrischen Fuß wärmer zurückgreifen müssen. Ich würde das aber lieber nicht machen, da gehören ja beide Füße rein und herumlaufen in der Wohnung ist nicht. Vielleicht hat jemand in Sachen Socke öder ähnlicher wärmender Fußbekleidung einen Tipp für mich? Über der Creme habe ich ein paar Socken, so dass alles was darüber kommt nicht mit der Creme (Vaseline) versaut wird. Was nun wirklich wärmendes darüber?

...zur Frage

Bei verstauchtem Fuß immer nur Behandlung mit Strom?

Hallo.

Ich habe mir vor 8Wochen bei einem Sturz den Fuß verstaucht. Bänderdehnung oder Bänderriß (ich bekam kein Mrt da Behandlung gleich wäre) Und die Ferse tut unten weh und laut Physio evtl was an der Kapsel. Da ich nach 5W immer noch Schmerzen hatte,bekam ich Physio.

Auf dem Rezept steht,daß ich Fußübungen erlernen soll. Beim ersten Mal hat er mit dem Fingerknöchel an der Fußsohle die Faszien? gelöst und ich konnte 3Tage nicht laufen. Zusätzlich noch Strom.

Beim zweiten Mal wieder nur Strom. Beim dritten Mal wollte ich es ihm sagen,aber diesmal durfte ich in dem Kraftraum Beinbeuger und Beinstrecker in einem Gerät 1Std machen,ohne daß er nochmal gucken kam. Heute dachte ich ich geh wieder da rein. Aber nein wieder nur Strom. Ich war zu verduzt,daß ich nix sagen konnte. Ist das denn normal? Von 4mal Physiotherapie hab ich jetzt 3mal nur Strom bekommen und einmal was für die Beine. Er ist eigentlich sehr kompetent,hat viele Fortbildungen gemacht.

Darf man beim verstauchten Fuß evtl nicht zu viel machen? Meine Chefin geht dort mit gebrochenem Bein hin,aber zu jemand anders und bekommt immer Gehübungen. Ich gehe immer noch komisch. Kann mir jemand sagen ob das so normal ist,bevor ich jetzt da was falsches sage,oder einfach zu der Frau wechsele?

Danke im voraus. Entschuldigung fals der Text zu lang,aber ich wollte es richtig erklären.

...zur Frage

Hilfe - mein Fuß bringt mich um den Verstand

Hallo ihr Lieben,

zuerst erzähle ich etwas über meine Person: Ich bin 44 Jahre alt, habe vier Kinder und bin Werbetexterin. Unser Zuhause ist sehr reinlich und ich bin sehr empfindlich, was meine Füße betrifft. Ich laufe zu Hause niemals ohne Strümpfe und Hausschuhe. Meine hausscuhe sind immer sauber, meine Strümpfe haben immer hohen Baumwollanteil. An Sauberkeit mangelt es sicher nicht ;) . Gestern verspürte ich plötzlich ein Pieksen an der Fußsohle mit folgendem HÖLLISCHEN Juckreiz. Ich war mir sicher, dass mich irgendein Kleinvieh innerhalb der Socke gestochen haben muss. Das Jucken bringt mich um den Verstand. Mein Mann machte ein Foto von der Stelle, es sieht aber definitiv nicht nach einem Biss aus!? Die Stelle ist auch keine typische für Fußpilz und auch nicht an drückenden Stellen, sondern genau da, wo sich die Fußmitte nach oben wölbt..... Ich ertrage es fast nicht bis morgen zu warten, vielleicht habt ihr einen Rat? Zu hause hatte ich eine Flasche Hautspiritus von meinem Mann und Jodcreme von meinem Sohn. Beides hilft nicht. Was könnte das denn nur sein????? Wäre so dankbar über euren Rat !

Heike

...zur Frage

Muss ich für einen Behandlungsplan vom Zahnarzt zahlen?

Hallo, meine Tochter war beim Zahnarzt, hatte 2 Zähne plombieren lassen, eine abnehmbare Prothese mit einem Vorderzahn machen lassen,(wurde von uns dann auch bezahlt 330.00 euro), dann hat der Arzt ein Röntgen Bild gemacht und ein Gespräch wegen Implantat geführt, nach paar Wochen ist ein Behandlungsplan gekommen. Die Summe war ziemlich hoch 7.740 für ein Implantat mit Knochenaufbau und zwei Kronen auf die Zähne welche plombiert wurden?Das war uns zu Teuer, wir haben 2 Tage vor dem Termin angerufen und abgesagt , weil wir wollten uns ne zweite Meinung hohlen. Nach Paar Tage bekommen wir eine Rechnung von 700.00 euro für seinen Aufwand mit Laborkosten us.w. Müssen wir die Rechnung zahlen? Mann hat doch das Recht auf zweite Meinung? Und wir haben 48 Stunden vor dem Termin abgesagt. Wie gehe ich jetzt vor? Was muss ich machen? Bleibt mir keine andere Wahl, wie die 700.00 euro zahlen oder das alles trotzdem durchziehen und 7.000 zahlen? Oder kann ich mich da wehren? Brauch ich einen Anwalt, weil die Summen ja nicht klein sind?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?