Fuß im Gips verdreht!

1 Antwort

Hallo, da ich weder Dein Bein sehen kann noch eine aktuelle Röntgenaufnahme, kann ich Dir natürlich nicht sagen, was da passiert ist. An Deiner Stelle würde ich heute umgehend zum Arzt, das hört sich nicht gut an. Du solltest das auf gar keinen Fall bis Montag anstehen lassen. Geh zu einem Unfallarzt oder direkt ins Krankenhaus!! Gute Besserung. Gerda

Wäre es wirklich so schlimm erst am Montag zum Arzt zu gehen? Das Bein versuche ich nämlich im Moment mit Krücken sowieso nicht zu belasten. Ich selbst tippe auf Kreuzbandriss (Unterschenkel verschiebt sich immer wieder vor den Oberschenkel...) Ist es da wichtig schnellst möglich zum Arzt zu gehen?

0
@CheckSv

Je länger Du wartest, umso größer wird wahrscheinlich die Schwellung. Das behindert die Diagnose. Ruf doch einfach mal beim Arzt an und schildere Deine Beschwerden und frag da mal nach, ob Du noch diese Woche kommen solltest.

0

Juckreiz im Gips - kaum auszuhalten.

Leider habe ich mich verletzt und muss nun einen Gips am Fuß tragen. Er geht von unten vom Fuß bis knapp unter das Knie. Innen drin juckt es fast jeden Tag, ich halte es macnchmal kaum aus. Ausserdem reibt der Gips am Knöchel aussen. Die Ärzte wollen den Gips auf gar keinen fall entfernen - frühestens in zwei Wochen. Wie soll ich das bloss aushalten?

...zur Frage

Bänderteilriss, freie Gelenkkörperchen und Gelenkerguss im oberen Sprunggelenk, wird das noch operiert obwohl es eine alte Verletzung ist?

Ich bin vor über einem Jahr beim Fusballspielen mit meinem Sohn mit dem linken Fuss umgeknickt. Ich hatte Schmerzen, hielt es für eine Verstauchung und behandelte es selbst mit Salbenverband und kühlen. Die Schwellung ging nie ganz zurück und bei Belastung, also längerem Stehen oder Laufen, wird es wieder richtig dick und schmerzt. Nun war ich im MRT und der Arzt sagte mir, dass ich mindestens einen Bänderteilriss hätte, einen Gelenkerguss und freie Gelenkkörperchenteile. Es hätte sich auch noch ein Überbein gebildet. Wird sowas im chronischen Zustand noch operiert und wenn ja, wie lange kann ich dann nicht laufen? Mit wieviel Tagen Krankschreibung muss ich rechnen? Vielen Dank für Eure Antworten im vorraus!

...zur Frage

Wie erkenne ich einen Meniskusschaden?

Hab mir gestern beim Fußball den Fuß verdreht und seitdem hab ich so ein Ziehen im Knie, gibts für mich ne Möglichkeit von vorneherein zu sagen das is ein Meniskusschaden oder es is keiner?

...zur Frage

Wadenbeinbruch - Schmerzen und Taubheit in den Zehen?

Hallo, ich habe mir vor 3 Wochen das Wadenbein kapp überm Sprunggelenk gebrochen und statt einem Gips einen Vakuum-Schuh bekommen. Nun habe ich allerdings das Problem, dass die Gurte des Schuhs oft Druckschmerzen verursachen. Außerdem sind die linke obere Hälfte des Fußes und 2 Zehen seit ich den Schuh bekommen habe taub und haben teilweise blaue-lila Verfärbungen. Über Nacht schmerzen die Zehen oftmals. Der Arzt meint, dies wäre völlig normal und mit den Druckschmerzen verbunden, die sich nicht vermeiden lassen. Ist dies wirklich so oder könnten die Taubheit und die Schmerzen auch von einer weiteren Verletzung im Fuß (bedingt durch den Fall bei dem ich mir den Bruch zugezogen habe) kommen?

...zur Frage

Muskel- oder Sehnenprobleme?

Hallo, ich habe seit 3 Monaten Probleme mit meinem linken Fuß. Ich bin vor 3 Monaten im Turnen umgeknickt und seitdem schmerzt mein unteres Sprunggelenk. Mir ist auch aufgefallen, dass ich seit dieser Zeit vermehrt umgeknickt bin, und das immer mit dem linken Fuß. Kann es sein, dass deshalb mein Fuß die ganze Zeit bei erhöhter Belastung schmerzt (beim Gehen schmerzt er nicht, aber beim Sport). Außerdem habe ich noch ein 2. Problem: Ich habe seit einiger Zeit (bestimmt auch schon 3 Monate her oder sogar länger) Sehnen- oder Muskelprobleme, ich weiß nicht was schmerzt. Die Schmerzen sind ca. 8 cm über dem Außenknöchel am schlimmsten. Die Außenseite meines linken Beines schmerzt, wenn ich es erhöht belaste oder wenn ich drauf drücke. Der Schmerz verläuft vom unteren Sprunggelenk bis zur Außenseite meines Knies. Die ganze Außenseite schmerzt, wenn ich drauf drücke. Was kann das sein? Soll ich zum Arzt (ist ja schon seit längerer Zeit so)? Oder soll ich mich einfach nur schonen und die PECH-Regel befolgen? Hängt das mit meinen Sprunggelenksschmerzen zusammen (geht vom Sprunggelenk bis zum Knie)? Danke schon Mal für Antworten!

...zur Frage

Weber B Fraktur (Alternative zum Gips)?

Ich habe mir eine Weber B Fraktur zu gezogen. Diese wird allerdings konservativ behandelt. Gibt es eine Alternative zum Gips? Mit der ich ein wenig mobiler bin? Vielen Dank schon einmal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?