Frage von Michael88, 37

Fußprobleme beim Liegen - was ist das?

Hallo ich habe ständig Schmerzen in meinen Füßen wegen mein Übergewicht was ich auch verstehen kann.

nun habe ich aber ein neues Problem. beim liegen kann ich mein Fuß nicht bewegen. aber nur wenn ich auf der linke Seite liege. wenn ich aufstehe is es wieder weg.

hat da vlt einer einer eine Lösung?

MFG

Antwort
von Winherby, 19

Hallo Michael,

ich gehe gemäß Deiner Schilderung davon aus, dass durch Dein Übergewicht nicht nur die Füsse überlastet sind, sondern auch der untere Bereich Deines Rückens. Ein Schaden an mind. einer Deiner Bandscheiben sollte nicht ausgeschlossen werden.

Wenn Du im Bett auf Deiner linken Körperseite liegst kann, - je nach Art und Lage eines vermuteten BSS -, eine Nervenwurzel so komprimiert sein, dass die Impulse nicht mehr die Muskeln des Fusses erreichen, daher dann diese geschilderte Lähmungserscheinung. Die ist mMn nur ein Symptom das sich unter bestimmten Umständen zeigt, und kein ein eigenes Krankheitsbild.

Das sollte folgende Maßnahmen dringend nach sich ziehen:

  • Abnehmen (auch wenn Du es wohl nicht mehr hören kannst) durch 
  • mehr Bewegung mit Sport und Essensumstellung, außerdem
  • das Bett an Deine Physiognomie anpassen. (härter / weicher?)
  • Bald zum Orthopäden gehen und ein MRT anfertigen lassen
  • Physiotherapie D1 und/oder KGG
  • Muskelaufbautraining

Langfristig wirst Du wohl um Körper freundlicheren Umgang mit Demselben nicht herum kommen, -pauschal, ohne die exakten Verhältnisse zu kennen.

Gute Besserung und lG


Antwort
von polarbaer64, 24

Du solltest mal deine Venen untersuchen lassen. Frag mal beim Hausarzt nach einer Überweisung zum Phlebologen. Der kann mit Ultraschall da alles genau ansehen und dir dann sagen, woher der Schmerz kommt, und was du dagegen tun kannst. Evtl. helfen dir Kompressionsstrümpfe.

Besteht bei dir ein Thromboserisiko? Allein deswegen würde ich mal den Arzt aufsuchen.

Übergewicht birgt auf jeden Fall ein Thromboserisiko, sowie auch Unbeweglichkeit.

Wenn du deinen Fuß nicht bewegen kannst, kann das auch wie ein Krampf sein (Magnesiummangel?).

Ich fürchte, um den Arzt kommst du nicht drumrum, das wäre zu riskant... . 

Kommentar von Winherby ,

Also wenn er auf seiner linken Seite liegt hat er eine Thrombose, in allen anderen Liegepositionen und wenn er aufsteht nicht, oder wie? 

Sorry, aber da ist wohl etwas nicht zu Ende gedacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community