furchtbare unsicherheit kennts jemand

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt eine kleine Studie zu Faszikulationen: 121 "Patienten", die selbst bei sich Faszikulationen beobachtet hatten wurden 2-32 Jahre nachbeobachtet. Keiner von ihnen hat eine ALS entwickelt. Es handelt sich typischerweise um "benigne Faszikulationen" ohne Krankheitswert. ALS-Patienten bemerken ihre Faszikulationen in der Regel nicht (oder erst, wenn man sie darauf hinweist). Bleiben Sie cool. Es ist nichts.

Beruhige dich - und stelle nicht immer die gleichen Fragen :-).

Versuche doch mal, dich mit anderen Dingen zu beschäftigen, als deinem Körper. Das ist jetzt nicht böse gemeint, aber: wenn ich mich so auf meinen Körper konzentriere, wie du das anscheinend ständig tust, nun ... dann zuckt bei mir auch alles mögliche ;-).

Was den Termin beim Neurologen betrifft: erst im September? Das erscheint mir schon arg lang. Versuch doch mal woanders einen früheren zu bekommen, das kann doch nicht sein, dass man über ein halbes Jahr warten muss ...

Dir wird Magnesium fehlen. Deine Muskeln brauchen mal Entspannung. Falls Du Schüssler Salz die heiße 7 (Magnesium Phosphoricum) nehmen willst, dann nimm die bitte nur vor dem zu Bett gehen, denn die Heiße 7 entspannt die Muskeln völlig. http://schuessler-salze-liste.de/anwendung/heisse-sieben.htm

Und es kann sein, dass Du Blockaden im Körper hast, dagegen hilft Schüssler Salz Nr.12, das geht auch tagsüber. 3-5 Tabletten 3x tägl. im Mund zergehn lassen 20min vor und nachher nichts essen.

LG

Was möchtest Du wissen?