Füße und Arme schlafen zu schnell ein!

3 Antworten

Kommt durch zuwenig Magnesium, das entspannt die Muskulatur. Dazu noch Vitamin-B1-Mangel, mach Dich mal hier schlau:

http://www.vitalstoff-lexikon.de/index.php?PHPSESSID=296dfa1558d08575e8f2470af014aef7&activeMenuNr=3&menuSet=1&maincatid=169&subcatid=440&mode=showarticle&artid=444&arttitle=Mangelsymptome&

Neurologische Symptome

  • Degenerative Polyneuropathien der Extremitäten (bilateral, symmetrisch) [1, 7, 8, 9, 17]

  • Parästhesien – Kribbeln, Taubheit, Einschlafen der Glieder, Kälte- und Wärmewahrnehmungsstörungen [7, 9]

Ich nehme immer das von ratiopharm, findest Du hier: medizinfuchs.de/preisvergleich/vitamin-b-komplex-ratiopharm-kapseln-60-st-ratiopharm-gmbh-pzn-4132750.html

Hallo, ich würde an Deiner Stelle zu einem Chiropraktiker gehen. Diese Symptome können ganz einfach durch einen eingeklemmten Nerv verursacht werden, das war bei mir mal der Fall. Auch ich hatte Taubheitsgefühl in den Fingern und zum Teil in den Füßen. Der Chiropraktiker hatte damals zu meinem Erstaunen meine Hüfte gedreht, kurz gedrückt und ich war völlig beschwerdefrei. Ich wünsche Dir herzlichst, dass das bei Dir auch so der Fall ist. Auch Deine Verspannungen könnten daher rühren, weil Du inzwischen unbewußt eine Schonhaltung einnimmst. Grüße Gerda

Ich empfehle dir ,dich mal bei einem Orthopäden vorzustellen,denn viele solcher Störungen gehen von der Wirbelsäule aus.

Gute Besserung wünscht dir Bobbys :)

Was möchtest Du wissen?