Füße riechen sehr unangenehm, auch wenn sie frisch gebadet sind

3 Antworten

Da meine Empfehlung über ein Apothekenprodukt gelöscht wurde, können sich alle die einen 100% tigen Tipp gegen Fußgeruch brauchen, per PN an mich wenden. Hier stellt sich natürlich die Frage nach dem Sinn eines solchen Forums, wenn man Roß und Reiter nicht nennen darf, auch wenn man Klsse Erfahrung gemacht hat, sondern nur allg. Tipps wie Eiswasser mit Essig, Quark-öl Creme 3x tgl. und lauter so alltagsuntaugliche Dinge wie die Füße mehrmals in schwarzem Tee baden, nennen darf. Viel barfuß laufen hilft auch, ich kann nur niemanden sehen, der barfuß durch die Gegend läuft. Ich will damit nur sagen, sicher wird das ein oder andere auch ein wenig helfen, geht aber an der Realität vorbei. Ich hoffe jetzt keine Werbung für schwarzen Tee und Essig gemacht zu haben.

Sag bloss, Du kennst den Unterschied zwischen "gutem Rat" und "gezielter Produktwerbung" nicht... wer wie Du immer nur denselben "Rat" (= käuflich zu erwerbendes Produkt) zu bieten hat, darüber hinaus um Kontakt in dieser Sache scharrt, der muss sich den Vorwurf der gezielten Produktwerbung gefallen lassen. Zeig doch einfach, dass Du noch "mehr" drauf hast als dieses eine Produkt... :o)

0

..eine ungewöhnliche Lösung, die aber aus eigener Erfahrung 100% zutrifft: Kein Fleisch mehr vom SCHWEIN essen. Also auch keine Wurst, in der ja meistens/immer Schweinefleisch drinnen ist. Stinkfüße sind Ausdünstungen vom SCHWEINE-Fleisch. Dauert ein paar Wochen, bis das Problem weg ist...dann aber für immer !!!!! Wetten ;-)

Hallo Thomas, hast du denn auch deine Zehennägel gut gereinigt? Darunter kann sich alte Haut Schmutz und Schweiß ansammeln und das stinkt dann eben. Mit einem Fußbad geht das leider nicht weg, da muss man schon Hand anlegen. Am besten gehst du zu einem Fußpfleger, dort werden deine Füße generalüberholt und dürften dann auch nicht mehr stinken. Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?