Fürsorgepflicht bei mangelhafter Krankenhaus-Hygiene

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, das hört sich nicht gut an und ich muss sagen,in so einer Klinik wird sehr leichtfertig mit dem Leben der Patienten umgegangen.Auf jeden Fall solltest du zum Schutz der Patienten eine Meldung an das Gesundheitsamt machen,ich finde es auch unverantwortlich, dass der kosmetische Charakter in der Klinik den hygienischen Grundsätzen vorgezogen wird. Gerade in Kliniken ist absolute Hygiene oberstes Gebot,da Patienten,insbesondere nach einer OP besonders anfällig für Keime und Bakterien sind. Dir möchte ich aber ein besonderes Lob aussprechen,dass du dir Gedanken machst und handeln möchtest.Mache das bitte baldmöglichst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
francis1505 05.04.2012, 07:11

Hab jetzt mal geschaut wer hier für die Krankenhaus Hygiene zuständig ist. Werde dann nachher ein schreiben aufsetzen, selbstverständlich anonym. Meinen Arbeitsplatz möchte ich schließlich behalten.

0

Hallo Francis! Ich arbeite auch auf einer Station mit Isolierbereich,Patienten mit MRSA,ESBL-MRE betreue ich auch.Es geht mir oft ähnlich,halten sich nicht alle an die hygienischen Vorschriften,ist die Verbreitung dieser Keime unausweichlich. Bei uns in der Klinik gibt es ein CIRS-Programm,dort kannst du anomym deine oder Fehler anderer melden.Ein Komitee setzt sich anschließend zusammen und arbeitet Lösungen aus. So hast du auch keine Hierarchieprobleme. Vielleicht gibt es bei dir auch so etwas.

Viel Glück,eine Mitschwester Scara

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?