Für wen sind Kontaktlinsen geeignet?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Voraussetzung für das Kontaktlinsentragen

Die erste und wichtigste Voraussetzung ist, dass Ihre Augen vor dem Tragen von Kontaktlinsen von einem Spezialisten bzw. Augenarzt untersucht worden sind. Nicht jeder kann Kontaktlinsen tragen. Selbstversuche sind gefährlich. Sie können schmerzhaft sein und auch medizinische Probleme nach sich ziehen.

http://www.lexikon-kontaktlinsen.de/a_z.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur Kontaktlinsen zu tragen halte ich für ungeeignet. Es gibt immer wieder mal Situationen in denen die Augen gereizt reagieren, sei es durch Trockenheit, Staub oder anderes. In diesem Fall ist es sinnvoll noch eine Brille zu haben. Menschen, die eine sehr starke Brille benötigen, greifen des öfteren zu Kontaktlinsen, um sich die dicken Brillengläser zu ersparen. Allerdings war das früher noch mehr ein Thema als heutzutage. Die modernen Brillengläser sind nicht ganz so dick wie früher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kontaktlinsen sind ein Hilfsmittel um eine gute Sehschärfe zu erreichen bzw. erhalten. Es gibt also keinen Unterschied zur Zielsetzung einer Brille. Jedoch haben beide ganz unterschiedliche Kennzeichen. Für Brillen gilt: • Gläser beschlagen bei Temperaturunterschieden • Weitwinkel-/Röhrensehen bei hohen Stärken • Einschränkung der Kopfbewegungen • Kennzeichnendes weil deutlich sichtbares Sehhilfsmittel • Hinderlich bei sportlichen Aktivitäten • Beeinflussung des äußeren Erscheinungsbildes durch die Brille, wobei keineswegs der Eindruck erweckt werden soll, dass eine Brille kosmetisch nicht gut zum Gesicht passen kann. Neben den vielen Vorteilen haben auch Kontaktlinsen ihre Einschränkungen, auf die hier hingewiesen werden soll. Es ist wichtig, diese möglichen Einschränkungen zu kennen, und durch eine gute Beratung doch noch ein komfortables Sehen mit Kontaktlinsen zu ermöglichen. Die möglichen Probleme bei Kontaktlinsen kann man wie folgt zusammenfassen: • die Kontaktlinsen „verfetten“ schnell • trockene, irritierte Augen oder Augenlider können auftreten • Verlustrisiko ist höher als bei Brillen

http://www.fassungslos.de/Infothek/PDF/Info017.pdf

gruß berta

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja eine Brille sowieso als Ersatz dahaben oder auch für abends zum tv schauen. Kontaktlinsen musste ausprobieren ob du sie verträgst oder nicht. Da gibt's auch unterschiede, am besten mal mit dem Optiker reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meist sind Linsen recht gut geeignet;

Kontraindikationen sind meist Unverträglichkeit von Konservierungsmitteln, andere Allergien, Aufenthalt in sehr staubiger Umgebung, gewisse Augenkrankheiten und dergleichen mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?