Für was sind Räucherstäbchen gut?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Manche mögen den Duft, ähnlich wie die Räucherkerzchen zu Weihnachten. Aber selbst die vertrage ich nicht mehr und bekomme auch Kopfschmerzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vertrage diese starken Düfte auch nicht. Ich bin da auch empfindlich. Manche mögen das angenehm finden, ich bekomme auch schnell Kopfschmerzen und tränende Augen davon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich sollten sie der Entspannung dienen aber jeder reagiert anders darauf, ich bekomme z.B. auch Kopfschmerzen davon.

Viele Grüße rulamann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich irgendwo hinkomme, rieche ich sofort den (für mich) Gestank, und meine Bronchien reagieren auf den Rauch (schwerer atmen). Oft stecken sie in einer Sandschale, in die ich unauffällig die Glut reinstupse und so das Gequalme beende.

Beschwert hat sich darüber noch niemand. Entweder waren andere auch froh darüber oder hatten das plötzliche Beenden der Qualmerei gar nicht bemerkt.

Geht das nicht so unauffällig, bitte ich ganz offen, die Räucherstäbchen auszumachen und begründe das ehrlich.

Allgemein lassen ja Leute die Räucherstäbchen "duft"qualmen, die esoterisch drauf sind. Viele scheinen sich die Illusion zu machen, es sei besonders esoterisch, Räucherstäbchen oder anderen parfümierten Räucherkram abzuschmaucheln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe auch nicht wofür die Räucherstäbchen gut sein sollen, außer das sie stinken, Ich bekomme auch Kopfschmerzen davon, und kann auch ohne diese Räucherstäbchen gut entspannen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten sind Räucherstäbchen für den Verkäufer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was bei uns in der Kirche der Weihrauch darstellt, sind in buddhistischen Laender die Raeucherstaebchen. Vielleicht sind sie auch gut, um damit Ungeziefer auszuraeuchern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
pferdezahn 01.07.2013, 18:22

Allerdings riechen die tibetische Raeucherstaebchen (auch gedacht zur Meditation), besser und nicht so streng, wie die indischen.

2
Mahut 01.07.2013, 20:35
@pferdezahn

trotzdem bekommt man davon Kopfweh, mein Mann hat sie immer angemacht, er meinte er könnte damit böse Geister vertreiben.

0

Was möchtest Du wissen?