Für und wider bei einem Herzdefibrilator?

2 Antworten

Einige meiner Bekannten haben einen Defibrilator im Körper und leben recht gut damit, ohne wären sie nicht mehr auf dieser schönen Welt. Ich würde es sofort einbauen lassen, wenn es mal bei mir Not tut.

Ich glaube, dass das auf den Gesamtzustand des Menschen ankommt, bei einem Bekannten von uns, der lange auf der Intensivstation lag und mit allen möglichen Organen Probleme hatte, hat man abgeraten, da er sonst nicht sterben könne, wenn es soweit sei, weil das Herz immer wieder Signale gibt, aber der Körper eigentlich nicht mehr leben kann.

Ist das Risiko für einen Schlaganfall je nach Art des Plaques unterschiedlich?

Mein Opa hatte vor ein paar Wochen einen Minischlaganfall und sich wieder vollständig erholt. Daraufhin haben die ihn aber natürlich durchgecheckt und festgestellt, dass er "Plaques" in der Halsschlagader hat. Von denen könne der Schlaganfall kommen. Der Arzt bei der Untersuchung (ich war dabei) sagte, es seien weiche Plaques. Und keine harten. Aber er hat nicht erläutert, was das bedeutet oder was das für Konsequenzen hat für meinen Opa. Der hat auf jeden Fall mal ne ganze Palette neuer Medikamente bekommen. Weiß jemand was zum Risiko und wie das mit den Plaques zusammen hängt?

...zur Frage

soll ich wider anfangen lyrica zu nehmen

Hallo ich habe wieder seit über einer Woche so angst zustände das ich es wieder am Herz haben könnte oder einen schlag Anfall bekommen könnte und jetzt Lungen Krebs zu haben ich war bei Arzt und kranken Haus EGK ok Blut ok abgehört wurde ich auch habe einen Schleim lösser bekommen doch ich habe so angst das ich was schlimmeres habe und sterbe ich will nicht sterben ich werde doch erst 30 Jahre ich bin doch noch so jung

...zur Frage

Was würdet ihr für eure Gesundheit tun

Ich bin durch einen Arzt darauf gestoßen . Da ich sehr große Schmerzen habe durch einen Busunfall und das seit 5 Jahren laufe ich nur zum Arzt und lass mir Spritzen geben die eigentlich nur für kurze zeit wirken . Ct war ich auch und man sagte mir das ich einen Bandscheiben Vorfall habe da ich nur rücken schmerzen hab z.b wenn ich vom schlafen morgens aufstehe mein Bein dann weg knickt und ich dann hin Falle . Auf das zurück zu kommen was mir jetzt ein neuer Arzt sagte . Es gebt und ein Produkt was für viele Krankheiten wirkt Asthma , Heuschnupfen , Hautausschlag.....usw bei mir hilft es dem Körper das Immunsystem zu stecken und das was zwischen zweier Wirbel ist und durch diesen Unfall sehr angeknackst ist zu unterstützen ist baut halt eine Art Schicht mit auf. Es wirkt bei jedem änderst aber es wirkt . Würdet ihr das auch tun wenn es euch hilft? . Produkt ist aloe vera Trink Gel

...zur Frage

Dauernde Herzrhythmusstörungen?

Ich habe mit Herzrhytmusstörungen zu kämpfen. Ich war schon beim Arzt und habe ein EKG machen lassen. angeblich nichts ernstes. Dann war ich beim Kardiologen und habe mein Herz mit Ultraschall untersuchen lassen, wieder nichts ernstes(angeblich).

Mein Arzt sagte mir ich hätte Extrasystolen und würde diese durch Empfindlichkeit stärker bemerken als andere Menschen.

Aber das ist nicht normal. Ich habe jede Stunde mindestens gefühlt 20x Herzstolpern. Mehr wenn ich Kaffee trinke.

Ich mache mir echt Sorgen, hat jemand ne Ahnung was die organische Ursache sein könnte?

...zur Frage

Kann Ibu Krebs auslösen?

Hallo,

seit ca. 4 Wochen nehme ich gegen meine Gelenksbeschwerden (Arthrose) 2-3 tgl. Ibuprofen-Tabletten. So hat es mir die Klinik empfohlen. Nun sagte mein Vater gestern, daß sein Arzt von diesen Tabletten abrät, weil sie Krebs fördern sind.

Stimmt das?

LG

...zur Frage

Welche Tätigkeit muss Kieferorthopäde selber erfüllen

Hallo,

meine Tochter hat eine feste Zahnspange eingesetzt bekommen. Allerdings bricht immer wieder das Metall alle 2 Wochen teilweise ab. Wir als Eltern dürfen nicht mit ins Behandlungszimmer. Eingesetzt wird von einer jungen Frau, die ausschaut, als ob sie Arzthelferin ist. Jedes Mal, wird sie auch angemotzt, was sie denn nun wieder gemacht hat. Meine Frage ist, wer muss die Zahnspange einsetzen, ich bin der Meinung, dass dies eigentlich der Arzt machen muss. Der Arzt kontrolliert nur und setzt wohl die Brackets selber ein. Auch ist es unschön, dass die Helferinnen hinter dem Rücken über den Arzt ablästern. Was würdet ihr machen? Letztendlich ist es so, dass wir über 2000 Euro selber zahlen und mit 800 Euro in Vorleistung für die Kasse gehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?