Füllung bekommen und seit 3 Tagen schlaflos...hilfe...

5 Antworten

Was ist das denn für ein Ignoranter Zahnarzt, gehe sofort zu einem anderen Arzt, Schmerzen solltest du nachdem du eine Füllung bekommen hast nicht mehr haben, wenn der Arzt alles richtig gemacht hat.

Hat er dich denn bevor er die Füllung gemacht hat die Zähne gründlich untersucht, ich vermute du hast eine Entzündung am Zahn.

Alles gute und lasse dich krankschreiben, denn mit Schmerzen, vor allen am Kopf kann man kaum Arbeiten.

Hey danke euch allen. :) Ich hab nun nachher nen termin bei nem anderen Arzt gemacht soll der mal schauen. Wobei ich sagen muss seit heute früh haben die Schmerzen etwas nachgelassen auf einmal und die Schmerzmittel grad wenigstens etwas wirken und hab mal 6 stunden geschlafern wenigstens aber ab und zu kommt der schmerz wieder...

Hallo Carsten, ich würde an Deiner Stelle nochmal zu einem anderen Zahnarzt gehen. Wurde denn für die Füllung eine Betäubung gesetzt, das könnte den tauben Kiefer erklären? Aber es ist sicher nicht mit freiliegenden Zahnhälsen zu erklären, dass Dir jetzt die davor liegenden Zähne so weh tun, dass Du nicht schlafen kannst. Die Zahnhälse lagen ja wohl auch schon vorher frei. Vielleicht hat Dein ZA zu viel Füllung in den Zahn eingebracht und das drückt jetzt und die Schmerzen strahlen aus? Ich würde mir auf alle Fälle eine Zweitmeinung eines anderes ZA einholen. Gute Besserung! lg Gerda

Hallo!

Nach einem Füllungswechsel einer größeren Füllung kann es bei einem vitalen Zahn vorkommen, dass der umliegende Bereich noch ein paar Tage schmerzt und man nicht einmal deuten kann, was genau weh tut. Deshalb schmerzen nicht selten auch die Nachbarzähne.

Bei deinem Fall ist das Taubheitsgefühl des Kiefers seltsam und die starken Schmerzen beim Essen. Du schriebst, dass du VOR der neuen Füllung bereits starke Schmerzen hattest. Hat der ZA einen Vitaltest des Zahnes gemacht?

Ehrlich gesagt rate auch ich dir, zu einem anderen Zahnarzt zu gehen und ihm die Situation zu schildern. Wie du das Verhalten des ZA beschriebst, wäre das wohl die beste Option.

Hmmm ok ne hat er nicht. Naja bin halt wegen schmerzen hin er hat mich nochmal geröngt und dann mir ne Füllung in den Zahn gemacht wo ich meinte das er weh tut und sollte nun einfach nen paar tage warten dann soll es beser werden. Danach taten die anderen weh als die beteubung weg war.

0

Hallo Carsten2312!

Dein Zahnarzt, der die Füllung gemacht hat, scheint Dich nicht Ernst zu nehmen!! Da würde ich gleich den ZA wechseln. Solche starken Schmerzen nach einer normalen Füllung können auch daher kommen, dass er eine Entzündung der Zahnwurzel übersehen hat und sich diese nach dem Einbringen einer Füllung verstärkt bemerkbar macht!!! Auch bei Wurzelbehandlungen wird der Kanal - trotz Behandlung - so lange offen gelassen, bis die Entzündung endgültig verschwunden ist! Erst dann wird der Wurzelkanal wieder verschlossen. Geh bitte zu einem anderen ZA und lass es mal mit einer Röntgenaufnahme abklären. Dann frag mal nach speziell bei Zahnschmerzen wirksamen Schmerztabletten. Die hat jeder ZA in der Schublade!!! Ich glaube, die heißen "Dolormin" (Bin mir aber nicht ganz sicher) und die gibt es auch in Tag- und Nachtdosierungen.

Baldige Besserung wünscht walesca

Was möchtest Du wissen?