Führt Jodsalz zu einer Schilddrüsenüberfunktion?

4 Antworten

Hi.

Also an der Spülung lag es definitiv nicht. Ich gehe mal davon aus, dass dieser Wert welchen du hier aufzeigst der TSH Wert ist. Laut deinem Ergebnis wärst du in einer Unterfunktion welche man mit L-Thyroxin behandelt. Auch eine Überfunktion behandelt man damit. Jedoch Achtung, die Schilddrüse sollte NIE ausschließlich über den TSH behandelt werden sondern zusätzlich mit den freien Werten für und ft4. LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja genau, es ist der TSH Wert!

Also bedeutet dieser gar nicht eine Überfunktion, sondern eine Unterfunktion?

Habe gleich an einer Überfunktion gedacht, da ich bei einem erhöhten Wert direkt an etwas mehr denke...

0

Nein, durch eine Spülung im Mund mit einer Jod-Salz-Lösung verändert man nicht die Funktion seiner Schilddrüse.

Mit dem angegebenen Wert kann man ohne weiter Angaben nichts anfangen !

Wäre es der TSH-Wert, hättest Du eine Hypothyreose ( Unterfunktion ) .

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Das würde eher auf eine Unterfunktion hindeuten.

Übrigens schürt Jod bei Hashimoto zb weitere Entzündungen der SD und ist daher bei solch Diagnose nicht geeignet. LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das glaube ich zwar kaum aber Du wirst es sehen. Da Du mit dem Jodsalz nur im Mund gespült hattest, wird da wohl kaum was passiert sein.

Nimmt man nicht gerade bei Schilddrüsenproblemen Jod ein ?

Ja, dachte ich aber nur bei einer Unterfunktion und nicht bei einer Überfunktion. Aber ich weiß es ehrlich gesagt nicht.

1

Was möchtest Du wissen?