Fußschmerzen nach Sport (Joggen/Laufen)?

2 Antworten

Also, wenn´s nicht zu weh tut, dann geh mal zum Arzt. 

Der Fuß ist mit all seinen Sehnen und Muskeln und ganz vielen Gelenken so ein kompliziertes Gebilde, da kann aus der Ferne und nur nach Beschreibung niemand sagen was Du da für ein Problem hast. Gute Besserung, LG

Hallo,

aus der Ferne heraus kann man das wirklich nicht so einfach sagen. Ein Foto, wo man die Innengewölbe stehenden Fußes drauf erkennen kann, schafft aber Abhilfe mit größter Trefferquote.

Ansonsten gibt es auf meinen Webseiten auch die Möglichkeit der Selbstanalyse (Link darf hier nicht genannt werden).

Fußschmerzen beim Joggen Innenseite

Hallo,

ich habe immer beim Joggen einen stechenden Schmerz im rechten Fuß. Der Schmerz sitzt auf der Innenseite der Fußsohle dort wo die Ferse aufhört

auf diesem Bild wäre es die Nummer 24 die Wehtut http://www.j-lorber.de/gesund/haut/reflexzonen/fuss-innen-aussenseite.jpg

Ich war schon so oft beim Orthopäden (sogar verschiedene) und so langsam weiß ich nicht mehr was ich machen soll.

Meine Geschichte:

Ich hatte bei längerem laufen immer Knieschmerzen und bin damit zum Orthopäden Nummer 1 gegangen dieser hat mir Einlagen für den Sport verschrieben die ich auch getragen habe.

Durch diese Einlagen hatte ich wahnsinnige Fußschmerzen, der Arzt sagte das sei in der ersten zeit normal, nachdem aber mein kompletter Fuß angeschwollen war nach einer Sportstunde bin ich zu einem anderem Arzt.

Orthopäde Nummer 2, der sagte die Einlagen seien viel zu hart für den Sport und das meine Fußsohle entzündet sei, also erst einmal Sportpause. Ich habe Naproxen bekommen und sollte den Fuß kühlen. Die Schwellung ging auch zurück der Schmerz leider nicht.

Also bin ich noch einmal nach ca. 6 Wochen zum Orthopäden Nummer 2 gegangen wo aber nur eine Vertretung da war (Orthopäde NUmmer 3) der sagte mir das dass eine ganze Weile dauern kann und das mein einer Knochen (schräg unter dem Knöchel) sehr stark ausgeprägt ist aber das man so etwas nur operieren könnte (was aber noch nicht unbedingt sein muss)

nach ca. 6 Monaten war ich schmerzfrei und dachte ich könnte nochmal ausprobieren zu laufen.

Ich habe angefangen mit schnellem gehen um den Fuß nicht abrupt wieder zu belasten, das hat alles super geklappt.

Gestern war ich dann das erste mal wieder joggen (2km) und was passiert sofort nach 1,5 km wieder genau die gleichen Schmerzen wie vorher :(

Und nun weiß ich wirklich nicht mehr weiter.

Hat jemand vielleicht eine Idee für mich?

...zur Frage

Unerträgliche Halsschmerzen?

Hallo Leute,

ich habe jz seit 2 Tagen extreme Halsschmerzen, allerdings nicht so wie normalerweise bei einer Erkältung oder Grippe, sondern sehr viel schmerzhafter. Es tut oben rechts am Hals weh und fühlt sich wie ein Kloß an. Es ist meist ein anhaltender Schmerz aber vor allem Schlucken, Reden, Räuspern und sogar Atmen sind starke Schmerzen und auch wenn ich den Kopf drehe, schmerzt es. Zudem fühle ich mich sehr müde und habe Ohrenschmerzen.

Mandeln wurden mir auch schon entfernt.

Ist kaum zu ertragen, weiß jemand, was das sein kann?

Schonmal vielen Dank,

lg

...zur Frage

"Knacken" im Sprunggelenk

Hallo zusammen,

mein linkes Sprunggelenk knackt ziemlich oft beim Laufen, besonders bei Treppen. Beim Fahrradfahren ist es auch so, eigentlich immer, wenn ich den Fuß mit etwas Kraft nach unten drücke. Das ist nun schon seit mehreren Jahren so. Kann das damit zusammenhängen, dass ich sehr oft mit dem Fuß umknicke? Ich mache viel Sport, habe viele Jahre lang Fußball und Badminton gespielt. Insgesamt fühlt sich das Gelenk etwas instabiler an, als das Gelenk vom rechten Fuß. Sollte ich deswegen mal zum Arzt gehen? Es tut ja nicht weh, sondern ist nur ziemlich nervig. Kann man da was dagegen tun?

...zur Frage

Fußschmerzen ohne Befund...

Hallo, ich bin Ende Juni mit dem Fuss umgeknickt, kein Bruch, Diagnose: Zerrung. War nach 1 Woche gut, Fuss nach innen biegen tat noch leicht weh, Arzt meinte das das durch meine 1wöchige Schonhaltung kommt. Diese habe ich abgelegt, trotzdem tut das seitdem je mehr ich mache umso mehr weh. Aushaltbar, aber weh. Sobald der Fuss von der normalen Bewegung abweicht (zb beim Socken ausziehen an der Zehe hängen bleiben) hör ich die Englein singen. Unebener Boden, leichte Schuhe tun weh. Alles dann erst hinterher - spätestens Abends. Selten so schlimm das ich garnicht auftreten kann. Keine Schwellung, keine Rötung, kein Bruch, nichts. Arzt gestern: Ich bin der Meinung das sie nichts haben! Ja, klar, sind Phantomschmerzen... Kernspintermin hab ich in 2 Wochen. Kennt jemand sowas, was meint ihr, was kann sein? Danke... lg

...zur Frage

Was kann man gegen gleitwirbel tuen?

Also ich war leustungssportlerin aber wegen einem gleitwirbel musste ich mit dem Sport aufhören aber da ich Sport liebe gehe ich ab und zu joggen doch es tut eben weh was kann man da gegen machen?

...zur Frage

Schmerzen im Handgelenk (Oberseite) was kann es sein?

Hallo zusammen,

ich habe seit heute Mittag Schmerzen im Handgelenk und weiß nicht, was es sein kann. Die Schmerzen sind vor allem stark, wenn ich die Hand nach unten und oben beuge.
Außerdem ist mein Handgelenk druckempfindlich. Wenn ich auf der Oberseite vom Handgelenk auf der rechten Seite drücke, dann tut es echt weh.
Ich habe heute keinen Sport oder ähnliches gemacht und frage mich, was es sein kann.
Die Hand bzw. das Handgelenk ist auch nicht geschwollen oder verfärbt.

Ich hoffe ihr könnt mir sagen, was es sein kann.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?