Frühsymptome Darmkrebs?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Leider gibt es bei Darmkrebs,(der meistens den Dickdarm befällt), keine Frühsymptome. Gerade bei dieser Krebsform gibt es aber sehr gute Vorsorgemöglichkeiten, die Darmspiegelungen im Abstand von 10 Jahren und den Test auf okkultes(unsichtbares) Blut im Stuhl. Darmkrebs entsteht fast immer aus einer gutartigen Vorstufe, den sogenannten Polypen, die während einer Darmspiegelung meistens vom Behandler entfernt werden können. Eine gesunde,ballaststoffreiche Ernährung, regelmässiger Sport und die Vermeidung von Übergewicht senken das Risiko, an Darmkrebs zu erkranken.

Darmkrebs ist eine stille Erkrankung, meistens gibt es keine Warnzeichen. Wenn erst mal spürbaren Symptome da sind, ist die Erkankung oft bereits fortgeschritten und eine Heilung erschwert. Deshalb ist die Vorsorge in Form einer Darmspiegelung so wichtig! Mit Hilfe regelmäßiger Vorsorgeuntersuchungen kann die Erkrankung rechtzeitig aufgespürt werden, dann sind die Heilungschancen sehr gut.

Was möchtest Du wissen?