Frist zur Einreichung eines Folgerezeptes für einen Rollator?

2 Antworten

Ich bin mir recht sicher, dass dieses Sanitätshaus nur die Vorgaben aus den Verträgen mit den Krankenkassenverbänden weitergibt und befolgt. Denn alle Leistungserbringer haben ja alle einen Leistungsvertrag, da stehen die Vorgaben durch die Krankenkassen drin, die müssen sie einhalten. Wer bezahlt, der bestimmt, und das sind die Kassen. Ob für den Patient diese Vorgaben/Fristen verständlich sind oder nicht, ist davon total unabhängig. Man kann im Leben nicht immer alles verstehen.

Jetzt durch den Corona-Kuddelmuddel und ausgerechnet zu Weihnachten/Sylvester ist natürlich ein sehr schlecht gewählte Zeit, sich so eine Verordnung zu besorgen.

Es wird wohl nichts anderes über bleiben, als nach den Tagen die Verordnung vom Arzt erneuern zu lassen, was er sicher gern machen wird.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ein Rollator wird selten an die Kassen verkauft, sondern verpachtet, fälschlich auch vermietet. Wenn das Jahr ausläuft wird ein neues Rezept benötigt ab Januar. Unsere Apotheke macht das mit 2 Ärzten aus, wenn die Patienten von dort kommen. Bei anderen Ärzten gibt es natürlich Lauferei. Meine Apotheke ist Apotheke und Sanitätshaus.

Was möchtest Du wissen?