Frischhaltefolie für die Oberschenkel - hilft das gegen Orangenhaut?

3 Antworten

Hallo Du, das wäre zu schön, wenn es so einfach gehen würde. Und ich wäre auch sofort dabei! - aber meiner Erfahrung nach, und ich kämpfe seit vielen Jahren mit starker Cellulite, gibt es kein schnelles Wundermittel. Bei mir war es irgendwann durch Zu- und Abnehmen so schlimm, dass ich es echt nicht mehr ertragen konnte. Und klar hat Sport meine Beine besser geformt, aber leider nichts an den Dellen geändert. Meine Cousine (die übrigens schlank ist, aber trotzdem ziemlich starke Cellulite hat!) hat mir dann eine Seite im Netz empfohlen, die ganzheitliche Tipps gegen Cellulite gibt. http://keinecellulitemehr.com/cellulite-bekaempfen-ursache-nr-1-warum-so-viele-frauen-keine-erfolge-bei-ihrem-kampf-gegen-cellulite-sehen/ - dort findest Du Infos zu Ernährung, Sport und vielem mehr. Ich bin seit einiger Zeit konsequent dran und bei mir wirkt das Zusammenspiel echt gut. Es gibt sichtbare Verbesserungen und sogar Freundinnen haben letzten Woche im Schwimmbad gefragt, ob ich was gemacht hätte, weil sich das Hautbild an den Oberschenkeln schon so verändert hat. Vielleicht findest Du da auch was passendes für Dich. Viel Glück und alles Liebe.

So ein Unsinn. Da wird der Haut "die Luft abgeschnitten". Wohin das führt, kann man sich vorstellen. Es helfen vorwiegend Maßnahmen "von innen". entgiften-entschlacken-vitacouleur

Wenn die teuren Cremes aus der Drogerie es nicht schaffen, Orangenhaut wegzuzaubern, dann schafft es Frischhaltefolie auch nicht. Der einzige Weg, den ich mir vorstellen könnte, ist gezielte Gymnastik. Welchen Effekt soll denn die Folie haben? Sie würde kurzfristig Feuchtigkeit stauen und vielleicht ins Gewebe einbringen. Das wäre aber nur kurzfristig, daher glaube ich nicht dass es hilft.

Geschwollener Fuß linksseitig

Hallo ihr Lieben,

mein linker Fuß ist seit Montag komplett geschwollen.Vor allem an den Knöcheln sind bei Druck tiefe Dellen sichtbar............Probleme mit Ödemen hatte ich schon öfter,vor allem bei Wärme,aber da waren es wirklich nur die Knöchel und nicht der gesamte Fuß. Über Nacht geht die Schwellung bedingt durch die Ruhe ein wenig zurück,aber nicht komplett. Sobald ich mich dann wieder bewege nimmt der Fuß deutlich an Umfang zu..........ich habe keine Schmerzen,nur ein ganz,ganz leichtes Kribbeln sowie leichte Spannungsgefühle.Sollte es bis morgen nicht besser werden,dann muß vermutlich doch einmal meinen HA aufsuchen.Ich mache mir aber ein wenig Sorgen,das es sich ev. um eine Thrombose handeln könnte (bei einer Bekannten war auch nur der Fuß geschwollen) ......Was meint ihr?Die Symptome sind aber nicht gerade typisch dafür oder!? Danke und LG

...zur Frage

Mykosert oder clotrimazol?

Hallo, ich habe an meinen Oberschenkel Innenseiten etwas weiter oben eine Pilz Erkrankung. Nun wollte ich wissen was ich dafür besser nehme. Ist Mykosert Spray besser dafür oder eher Clotrimazol Creme? Und welches wirkt schneller?

...zur Frage

Wie häufig braucht man eine Massage, damit Verspannungen dauerhaft verschwinden?

Mir ist natürlich klar, dass man auch Übungen für den Rücken machen sollte, um die Muskulatur aufzubauen, und das mache ich auch. Ich habe mir nun auch schon mehrmals eine Massage gegönnt, weil ich oft sehr verspannt bin, einfach eine klassische Rückenmassage. Danach geht es mir auch wieder besser, der Effekt hält aber nicht lange an. Kann man Verspannungen mit Massagen überhaupt nachhaltig entfernen? Und in welchen Abständen sollte man sich dafür massieren lassen?

...zur Frage

Kardioversion Puls über 100 Schläge

Hallo ihr Lieben,

kann mir jemand eine Frage beantworten, eine Freundin von mir hat vor ca 9 Monaten eine Mechanische Aortenklappe bekommen, Sie erholt sich überhaupt nicht von der OP.

Jetzt hat sie eine Kardioversion bekommen und ihr Puls ist seitdem ständig über 100 Schlage und das Tag und Nacht, sie kann leider keine Betablocker vertragen, da reagiert sie Allergisch drauf. dafür nimmt sie aber Verapamil, aber der Herzschlag geht nicht runter.

Was kann sie machen, kann jemand einen Tipp geben.

Leider kann meine Freundin nicht selber fragen, da sie keinen PC hat.

Ich wäre euch Dankbar

Gruß Mahut

...zur Frage

Braucht man in diesem Fall ein Kontrastmittel?

Hallo Community! Ich habe nächste Woche einen Termin fürs MRT wegen meiner Wirbelsäule bzw. genauer gesagt, wegen meinem Genick. Ich habe seit 3 Monsten starke Schmerzen im Genick und auf den Röntgenaufnahmen ist nichts zu sehen. Jetzt soll wohl ausgeschlossen werden, dass ich einen angebrochenen Wirbel im Genick habe oder einen Bandscheibenvorfall. Meine Frage ist nun, ob jmd von euch weiß, ob man dafür ein Kontrastmittel bekommt. Ich will mich nur psychisch darauf einstellen können, weil es ja wohl oft gespritzt wird^^ (ich mag Spritzen nicht sooo arg). Danke schonmal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?