Frischer Bandscheibenvorfall HWK5/6 mit 0,6cm Auswölbung ins Rückenmark, was tun?

1 Antwort

Also ich habe zwei Bandscheibenvorfälle in der HWS hinter mir und laufe jetzt mit zwei künstlichen Bandscheibenprothesen aus Titan rum und bin bis auf Nackenverspannungen beschwerdefrei. Die erste Diagnose bekam ich 2001, und es ging viele Jahre, weil der Vorfall medial gelegen war, er hat sich im Laufe der Zeit seitlich verschoben und drückte auf Nervenwurzeln. Ich habe Krankengymn. und CT. gesteuerte Injektionen bekommen, die aber nicht dauerhaft geholfen haben. Letztes Jahr dann die OP, und es ist okay.

Was möchtest Du wissen?