Freundin von mir hat laufend Bauchschmerzen keiner kann helfen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Philipp,

da die Ärzte wohl schon so gut wie alle Ursachen untersucht haben und nichts fanden... kommt evtl hormonelle Verhütung in Frage. Meine Tochter hatte währen der Pilleneinnahme (ein Jahr lang) immer wieder Bauchschmerzen, Ursachen wurden keine gefunden, die FAs schlossen die Pille aus, aber seit sie diese vor einem 3/4 Jahr abgesetzt hat, sind diese (und andere) Beschwerden verschwunden.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit Zöliaki?  Das ist eine chronische Erkrankungen bei der man auch Bauchschmerzen hat wenn man Guten zu sich nimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Philipp,

Wo hat deine Freundin denn die Bauchschmerzen? Ober/ Unterbauch? Rechts oder links? Ist deiner Freundin aufgefallen ob es durch irgendetwas besser/schlechter wird?

Liebe Grüße 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir hat es supergut geholfen, bei Bauchschmerzen ein bißchen Natron (ein centgroßes Häufchen von Kaisernatron aus der Backabteilung des Supermarktes) auf einen EL zu nehmen, 1 Glas lauwarmes Leitungswasser, dann den Löffel in das Wasser tauchen und etwas davon zum Natron nehmen und schlucken, das ganze Glas Wasser hinterhertrinken.

Ich hatte manchmal solche Schmerzen, daß ich nicht mehr gerade gehen konnte, und damit sind sie innerhalb von Minuten weggegangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War sie denn schon mal beim Frauenarzt? Auch sehr junge Mädchen können Verwachsungen und Zysten haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?