Freundin meiner Tochter hat Warzen an der Hand, sind die ansteckend?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering:

"Wenn man einem Menschen mit Warzen die Hand gibt, so wird man nicht sofort angesteckt, wenn nicht gerade folgende Zufälle zusammenkommen:

eine Warze ist eröffnet und an der eigenen Hand befindet sich eine frische Hautschrunde. Aber was für ein Zufall muss das sein!"

Außerdem gilt:

"Nicht jeder Kontakt mit dem Warzenvirus führt sofort zur Infektion. Eine persönliche Neigung und viele weitere Faktoren müssen zusammenkommen."

(http://kuerzer.de/wFZwijzCM)

Dornwarzen unterscheiden?

Abend,

mich würde mal interessieren, wovon man Dornwarzen von normalen Warzen unterscheidet?

Bin beim rumsurfen eben auf dornwarzen.org gestoßen und frage mich nun, wo der Unterschied zu normalen Warzen ist & ob diese ansteckend sind?

...zur Frage

Was hilft gegen fingernagelwarze?

...zur Frage

Sind Geschlechtskrankheiten auch durch Handkontakt übertragbar?

Eine Freundin und ihr Mann sind gerade in Antibiotika-Behandlung weil bei beiden Trichonomaden (eine bakterielle Geschlechtskrankheit) sowie ein Pilz festgestellt wurde. Vielleicht denke ich ja zu weit, aber sind solche Infektionen auch anderweitig als über den Geschlechtsverkehr übertragbar? Von Toiletten mal abgesehen. Zum Beispiel wenn sich einer von beiden nach dem Urinieren nicht die Hände wäscht und mir die Hand gibt, ich daraufhin Kontakt mit meinem Geschlechtsteil habe, weil ich auf die Toilette gehe.

...zur Frage

Ist eine bakterielle Bindhautentzündung ansteckend

Wegen stark geröteter und verklebter Augen war ich heute morgen beim Augenarzt der eine bakterielle Bindhautentzündung festgestellt und mir antibiotische Augentropfen verschrieben hat. Meine Mutter sagte gerade, eine bakterielle Bindehautentzündung wäre ansteckend. Das war mir neu. Auf welchem Wege ist die Entzündung denn übertragbar? Auf was sollte ich achten?

...zur Frage

Ist "Arztseife" gründlicher, als normale Seife?

Ich habe in der Drogerie "Arztseife" gesehen. Die sah aus wie normale Seife, war aber nicht pafümiert. Ist diese Seife besserund gründlicher? Wann sollte ich zu dieser Spezialseife greifen und wann reicht die normale aus? Ich habe am liebsten Flüssigseife, die mit Ölen angereichert ist. Hat das einen Grund warum die Arztseife da nur als Seifenstück lag? Ist das besser oder einfach nur ergibiger?

...zur Frage

Ist ein Bakterium ansteckend, das ein Mensch durch verdorbene Nahrung aufgenommen hat?

Hallo und gleich vorneweg: Ich hab eine Kotz-Phobie (kein Witz). Daher bin ich sehr vorsichtig, wenn es um Kontakte mit potentiell Magen-Darm-Kranken geht.

Folgender Fall: Der Magen-Darm-Kranke hat etwas verdorbenes gegessen und darauf mit Durchfall reagiert. Annahme 1: Der Verderb ist durch Bakterien verursacht. Annahme 2: Bakterium kann sich über fäkal-orale Schmierinfektion verbreiten, also Kranker fasst eine Oberfläche mit unsauberen Händen an, ich lange da rein, kratze mich an den Lippen, usw. (Keine Luft-Übertragung, das ist klar.)

Wie realistisch ist dieser Infektionsweg? Wird der Durchfall tatsächlich durch Bakterien verursacht? Oder durch irgend welche anderen nicht übertragbaren Giftstoffe im Lebensmittel? (Es war wohl ein Fertigsalat.) Sind Bakterien, die durch Lebensmittel übertragen werden, überhaupt auf diesem Wege auf andere Patienten übertragbar? Wie lange könnten die Viecher auf kontaminierten Oberflächen überleben?

Besten Dank für Euren Rat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?