Freundin meiner Tochter hat Warzen an der Hand, sind die ansteckend?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering:

"Wenn man einem Menschen mit Warzen die Hand gibt, so wird man nicht sofort angesteckt, wenn nicht gerade folgende Zufälle zusammenkommen:

eine Warze ist eröffnet und an der eigenen Hand befindet sich eine frische Hautschrunde. Aber was für ein Zufall muss das sein!"

Außerdem gilt:

"Nicht jeder Kontakt mit dem Warzenvirus führt sofort zur Infektion. Eine persönliche Neigung und viele weitere Faktoren müssen zusammenkommen."

(http://kuerzer.de/wFZwijzCM)

Nein, vor Ansteckung muss man sich hier nicht fürchten. Ist halt unangenehm und ein bischen eklig für beide. Bei Kindern kann man schöne "Behandlungen" machen: ZB. die Warzen bei Vollmond besprechen, oder Schnecken drüber laufen lassen. eigentlich glaube ich selbst nicht so daran, aber bei meiner mittlerweile Großen hats damals geholfen!

Das hatte ich auch mal ganz früher.Der Arzt sagte mir eine Warze kommt durch Stress.Also nicht ansteckbar. überleg mal was das für Stress sein kann und dannn verhindere es einfach.Der Arzt kann diese Warzen auch entfernen.Lg.

Der Stress mag nicht ansteckbar sein, die Warze schon ;-)

0

Was möchtest Du wissen?