Freundin hat "Angst" vor intimen Berührungen, wieso? Was tun?

1 Antwort

Die Ängste deiner Freundin sind auf die Schmerzen, sowie die unangenehmen Erinnrungen zurückzuführen. Sie hat das alles nicht verarbeitet und denkt beim Sex unterschwellig nur an diese Dinge und verkrampft sich. Sie muss das Traumata verarbeiten, am besten durch eine Therapie, ansonsten werdet ihr das Problem allein nicht lösen können. Wichtig ist dabei, dass sie der Therapeutin vertraut, ich würde auch eine Frau als Therapeutin wählen. Aber sie muss die Therapie wollen und nicht gezwungener Maßen machen.

Was möchtest Du wissen?