Frauenarzt hat " 3D" Virus festgestellt Was kann dagegen gemacht werden?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also bei meiner kollegin war das folgendermaßen: nach dem ersten abstrich wurde erstmal gewartet und ein zweiter abstrich gemacht. da der dann immer noch pap IIID war, wurde ihr nahegelegt, eine probe entnehmen zu lassen. danach wurde ihr empfohlen, die gebärmutter entfernen zu lassen, weil die probe wohl schon grenzwärtig war. da sie sowieso keine kinder wollte und "schon" über vierzig, hat sie sich zu dem eingriff entschieden, weil sie kein risiko eingehen wollte. mittlerweile lebt sie ganz gut ohne gebärmutter. der vorteil ist, dass sie ihre eierstöcke noch hat und deshalb auch keine hormone einnehmen muss. wahrscheinlich wird der arzt jetzt erstmal das ergebnis abwarten und dann alles mit deiner bekannten besprechen. notfalls würde ich auf jeden fall eine zweitmeinung einholen. ich denke mal, dass es sehr auf die lebenssituation, alter, familienplanung ect. ankommt, wie weiter verfahren wird.

23 Jahre alt, Kind hat sie 1 und soll ihr einigstes bleiben. Was ich mich halt nur Frage wieso es gegen sowas keine medikamente gibt in dem Zeitalter.

0
@Pechvogel90

hm, trotzdem zu jung, ne endgültige entfernung zu befürworten! ich denke, da muss das ergebnis schon sehr schlecht sein! medikamente? es ist halt die frage, ob chemo o.ä. unbedingt "schonender" sind, als die entfernung!

0
@totalschaden

Laut Frauenarzt ist nur entfernen das einzigste was ma machen kann sprich den betroffen teil nur zu entfernen, aber Da ja die Rede von einem Virus ist find ich das schon seltsam das man nichts mit tabletten machen kann

0
@Pechvogel90

Das finde ich komisch ich hatte mal eine PapII ich musste 2 Wochen Iod-Zäpchen (Betaisodona oder Braunovidon) nehmen und dann wurde mir beim Muttermund des veränderte Gewebe weggeschabt. Also echt merkwürdig, dass der Arzt gar nichts gemacht hat. Wie geht es deiner Bekannten jetzt?

0
@jadore

hallo jadore

ich habe am dienstag erfahren, dass ich auch eine entzündung habe... mir gehts so schecht ich bin den ganzen tag nur am weinen. ich bin 22 jahre alt...

der arzt sagte, im labor wurde mein abstrich mit 3D gekennzeichnet. ich soll nach drei monaten kommen, damit er sich das noch mal angucken kann. er sagt es würde von selbst verschwinden, da es eine leichte entzündung ist.

was hat sich bei dir ergeben? ich habe so angst, dass ich kein kind bekommen werde... ich habe so angst das es krebs sein wird :(((((

0

Was möchtest Du wissen?