Frauenarzt ab 40, wie oft?

3 Antworten

Man sollte zur Vorsorgeuntersuchung einmal im Jahr gehen, ansonsten wenn man Beschwerden hat.

Hallo, ich gehe schon seit über 20 Jahren (bin jetzt 55) einmal im Jahr, auch wenn ich keine Beschwerden habe, zur Kontrolluntersuchung. Die Kasse übernimmt ja schließlich die Kosten, da sollte man die Vorsorgetermine auch wahrnehmen. Grüße Gerda

Hallo KalleWirsch1,

einmal im Jahr sollte schon jede Frau egal welchen Alters zur Vorsorge gehen. Aufgrund der GM Entfernung 2008 entschied ich mich aber,die Vorsorge nur noch alle zwei Jahre in Anspruch zu nehmen.Es war für mich persönlich einfach die beste Lösung,da unter anderem auch ein Abstrich nicht mehr vorgenommen wurde. LG

Was möchtest Du wissen?