Fragt ihr euren Partner danach, ob er sich mal auf HIV hat testen lassen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, für einen vernünftige Beziehung ist es absolut notwendig, dass beide Partner einen Aids-Test machen lassen. Ich finde das absolut notwendig und wenn du deinem Partner sagst, dass du auch diesen Test machen wirst, dann wird er sicherlich verständnis dafür haben. In meinen Beziehungen war das auch immer vollkommen normal. Vielleicht hat er sogar ein ähnliches Problem wie du und weiß auch nicht, wie er dir diese Frage stellen soll?! Nur Mut und alles gut für eure Beziehung!

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass der Partner eher selber stark erleichtert ist, wenn man es einfach locker anspricht, ganz ehrlich , das ist doch ganz normal und es zeigt eher Deinen Respekt gegenüber ihm und Deine Reife und das es für Dich etwas wichtiges ist, dass alles glatt geht, das ehrt Dich doch nur. Augen zuund durch , dann ist es schnell aus der Welt.

Hallo, ich würde ihn auch darauf ansprechen! Besser einmal zu viel gefragt, als zu wenig. Und das zeigt ihm doch auch nur wie verantwortungsbewusst du bist. Er sollte da Verständniss für haben.

Habe ich HIV?

Hallo. Ich habe Angst das ich HIV habe. Mein Exfreund ist mir sehr oft fremd gegangen mit anderen Frauen. Wir haben IMMER verhütet aber ich habe Angst das er Lusttropfen abgegeben hat ich weiß nicht ob das meine Hose war oder seine. Außerdem hatte er ganz am Anfang seinen Penis mal an meinem Scheideneingang ohne Kondom. Ich weiß nicht ob ich mir Symptome einbilden ich war 1Monat danach sehr erkältet es war Erkältungszeit. Jetzt habe ich nurnoch husten. Ich habe Angst das er HIV hat. Was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Wie frage ich meinen Partner, ob wir einen HIV-Test machen können?

Hallo alle zusammen, ich bin seit 2 Monaten mit meinem Freund zusammen. Für gewöhnlich haben wir doppelt geschützten Sex, heißt Pille+Kondom. Er hat aber mit dem Kondom sehr starke Probleme einen Orgasmus zu bekommen. Ich nehme die Pille schon etwas länger und habe ihn einfach zugesagt, das nächste mal es ohne zu versuchen. Man muss dazu wissen, dass ich bereits 20 bin und recht spät (also mit ihm) das erste mal Sex hatte. Ich bezweifle also stark, dass ich etwas in dieser Hinsicht habe. Er hatte jedoch schon ein paar Beziehungen hinter sich. Mir ist durchaus bewusst, dass man, bevor man ohne Kondom mit einander schläft, absichern sollte, ob der Partner auch keine Geschlechtskrankheit hat. Aber wenn mich jemand fragen würde, ob ich so einen Test machen könnte, wäre ich wahrscheinlich beleidigt. Ich weiss also nicht wie ich es ansprechen soll, oder ob ich ihm einfach vertrauen sollte. Hat jemand gute Ratschläge?

...zur Frage

Kann härterer Sex die Vagina überanspruchen (geschwollen und erhärtet)?

Hatte nun vorletzte Nacht mit jemand neues Sex. Mein Ex-Freund war eher von kleinerer Natur und mein neuer Partner ist um einiges größer gebaut, wir hatten erst Probleme ihn rein zu bekommen. Nun war der Sex auch härter als bisher gewohnt. Seit dem ist meine rechte Schamlippe angeschwollen und hat an einer Stelle eine Art härteres Knötchen. Ein Pilz kann es meiner Meinung nach nicht sein, denn das trat direkt danach ein und mein Partner ist definitiv gesund. Liegt es also an stärkeren der Beanspruchung? Zu trocken war es auf jeden Fall nicht.

Könnt ihr mir sagen ob es Methoden gibt dies schneller abheilen zu lassen? Es ist beim Sitzen sehr unangenehm und die Unterwäsche scheuert daran, was es nicht besser macht.

...zur Frage

Wie regelmäßig sollte man HIV testen?

Hallo,

ich bin in den besten Jahren und habe regelmäßig ungeschützten Verkehr mit wechselnden Partnern. Wie oft sollte ich mich auf HIV testen lassen um rechtzeitig reagieren zu können?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?