Fragen zur Rentner Versicherungskarte

1 Antwort

Hallo T..,

es ist leider Heute so das sich sehr viele auf Arbeit schleppen bis gar nichts mehr geht Es gibt Schmerzpatienten die nach einem kurzen Test Auto fahren können und dürfen.

Wenn man mit 50GdB bewertet wird ist die Frage wie sieht das bei der MdE aus? Man bekommt z.B. eine Teilerwerbsminderungsrente wenn man noch deutlich mehr als drei Stunden arbeiten kann. Also braucht nicht zu arbeiten bis man umfallt sondern kann auch Teilzeit arbeiten.

http://www.bmas.de/SharedDocs/Downloads/DE/PDF-Gesetze/a261-erwerbsminderungsrente-767.pdf?__blob=publicationFile

Natürlich ist es für Behinderte extrem schwer überhaupt Arbeit zu finden . Evtl noch etwas zum Schluss es ist auch für Behinderte wichtig das sie am gesellschaftlichen Leben teilnehmen Zu Hause versauert man absolut! Wenn man als Behinderter keine Möglichkeiten mehr hat. „Man kann einen Menschen mit einer Wohnung erschlagen wie mit einer Axt”, Zille!

Mehr zum Thema Rente bei Wikipedia Gesetzliche Rentenversicherung (Deutschland) . Auf der neuen Karte mit Foto habe ich keinen Hinweis (-5) gefunden. Wenn diese Bezeichnung (-5) weg ist würde das nicht viel nützen den wenn man z.B. Herzprobleme hat Epileptiker ist muss man das dem Arbeitgeber sagen!

Denn wenn etwas passiert muss Vorsorge getroffen sein. u.U. kann das ein Kündigungsgrund sein wenn man da etwas verschweigt.

21

Hallo StephanZehnt!

Sicher kann ich mich auch auf Teilzeit bewerben, aber da wird es noch schwerer eine Arbeit zu finden. Gut ich habe die alte Karte noch ohne Bild, sollte mal die neue beantragen. Habe heute mit dem VdK gesprochen, so richtig hat sie mir die Sache auch nicht geglaubt. Also nochmal genau hinschauen Lohn/Gehalt/Rente bedeutet für mich bei einer Renten Bewilligung wird das verrechnet.

  • schaue morgen nochmal nach -

MfG

0

Beitritt einer Krankenversicherung für 54-jährige?

Meinte Tante wird dieses Jahr 55, sie hat die meiste Zeit ihres Lebens im Ausland verbracht und ist daher nicht versichert. Sie ist gesund etc. und will jetzt noch einer Versicherung beitreten, gäbe es da irgendwelche Möglichkeiten, sei es gesetzliche oder privat Versicherung? Vielen Dank!

...zur Frage

Reicht Versichertenkarte oder brauche ich Überweisung?

Kann ich auch nur mit meiner Versichertenkarte zum Endokrinologen oder brauche ich eine Überweisung? Und dauert es lange bis man da einen Termin bekommt.

...zur Frage

Gesundheitsprüfung der Versicherung - was zählt zu gegenwärtige Krankheiten?

Hallo,

ich möchte eine Krankenhauszusatzversicherung abschließen und da habe ich momentan den Antrag vor mir liegen. Momentan bin ich bei den Gesundheitsangaben angekommen und dort werden nach gegenwärtigen Krankheiten, Unfallfolgen, Fehlbildungen oder eine anerkannte Behinderung, Beschwerden oder sonstige Gesundheitsstörungen, Allergien gefragt.

Nun habe ich aber eine Frage. Und zwar bin ich mir nicht sicher, ob das alles zu "gegenwärtigen Krankheiten" zählt oder ähnlichen Angaben, die die Versicherung erfragt.

Und zwar habe ich dort schon mal: Thalassämie-Minor und Astham vermerkt, weil ich diese beiden Erkrankungen habe.

Folgendermaßen wurden parallel folgende Dinge diagnostiziert:

  • Migräne mit Aura

  • Neurodermitis

  • Allergien

  • Reizmagen

Zählen diese diagnostizierten Vorfälle auch zu "Krankheiten" ?

Ich bedanke mich recht herzlich im Voraus.

Liebe Grüße!

...zur Frage

Was tun, wenn es heißt, dass der Pflegedienst pleite ist und die Pfleger nicht mehr kommen?

Ich habe folgendes Problem. Meine Mutter ist seit einem Jahr im Wachkomazustand und nachdem sie erst in einer Wohngruppe war habe ich beschlossen da Sie stabil ist Sie mit einer 1 zu 1 Betreuung nach Hause zu holen.

Nun habe ich mitbekommen von dem Pflegepersonal dass Sie seit 2 Monaten keinen Lohn erhalten haben und deswegen ( Verständlicher Weise ) die Arbeit einstellen wollen. Ich habe Angst das ich auf einmal OHNE Pflegedienst und Hilfe da stehe. Sie benötigt Intensiv Pflege denn Sie ist beatmet ( Trachiostoma ) und hat eine PEG.

Ich pflege zwar seit 8 Jahren meinen Vater zuhause aber das darf und kann ich nicht alleine machen... Nun meine Frage was soll ich tun. Denn so schnell finde ich keinen anderen Pflegedienst und was soll ich tun wenn die Pfleger ausbleiben ohne das ich etwas dagegen machen kann...

Mache mir große sorgen. Und kann mir jemand sagen wie es dann RECHTLICH aussieht??? Machen die sich nicht strafbar??? Bitte um Rat und danke euch im Voraus....

...zur Frage

Patientenverfügung - künstliches Koma ablehnen möglich?

Hallo,

ich bin jetzt 18 und möchte mir eine Patientenverfügung machen. Etwas, was ich ablehnen möchte, ist ein künstliches Koma (ja, dafür habe ich einen guten Grund). Ist das rechtlich möglich?

...zur Frage

Wie oft darf man Krankenstand gehen?

Hallo!

Meine Frage ist vielleicht etwas seltsam.

Ich war heute bei der Krankenkasse,da ich noch etwas für die Arbeit brauchte. Und dann hatte ich ein Paar fragen an den Mitarbeiter warum ich z.b. so oft zum Chefarzt geladen werde. Er meinte dann total unhöflich dass es in meinem Alter (25) irgendwie nicht sein kann das ich so oft krank bin (war dieses Jahr 2x Krankenstand für jeweils 5 Tage) wenn ich so jung sei und dass dies schon sehr auffällig ist. Und da bei mir anscheinend keine chronische Erkrankung vorliegt sollte ich doch diese Kurz-Krankenstände vermeiden und quasi nicht mehr so oft krank werden. Und da ich wohl schon seit Jahren immer wieder mal wieder krank bin, müsste man dem nachgehen.

So, ich war kurz vorm ausrasten. Ich verstehe den Hintergrund und möchte auch gar nicht bestreiten dass ich nie krank bin. Ich bin seit meiner Kindheit halt öfter mal krank. Das ist einfach so, ich denke jeder Mensch ist anders und dafür muss ich mich wohl nicht rechtfertigen. Ich frage mich nun nach diesem Gespräch ob es eine Zahl gibt im Rechtssystem die belegt wie oft man den krank sein darf und was denn in meinem Alter wohl normal bzw. berechtigt ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?