Fragen zur Osteopathie

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn man gesundheitliche Probleme mit alternativen Mitteln löst, kann das genauso schmerzhaft sein, wie wenn sie entstehen. Das ist ja z.B. auch bei Massagen so, dass sich die Symptome erstmal verstärken können. Mein Sohn hatte auch Beckenschiefstand und während seines Studiums große Probleme mit seinem Rücken. Ich habe ihn auch zum Osteopathen geschickt und der konnte den Schiefstand beseitigen und die Rückenschmerzen waren weg. Hab noch etwas Geduld und versuche auch etwas Bewegung in deinen Alltag einzubauen. Es gibt sehr gute Übungen in Yoga, Pilates usw. die dir helfen können, wenn du sie regelmäßig machst. Alles Gute und gute Besserung, wünscht dir dinska!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mouse
20.05.2015, 20:49

Hallo Dinska! Danke für Deine Rückantwort! Dass zuerst eine Erstverschlechterung des Gesundheitzustandes entsteht, ist mir bereits bekannt, aber dass die jetzt schon bald 6 Wochen besteht beängstig mich schon ein wenig. Trotzdem vielen Dank für Deine Genesungswünsche! Die kann ich gut gebrauchen! Wünsch Dir eine gute Zeit und liebe Grüsse.....

1

Hallo mouse!

Wenn Du bei einer sehr erfahrenen Osteopathin warst, kannst Du auf ihre Aussage ruhig vertrauen. Manchmal dauert es recht lange, bis sich der Körper an eine - durch die Behandlung - veränderte Statik gewöhnt. Schließlich hast Du die Beschwerden ja auch nicht erst seit gestern!! Hab ein wenig Geduld. Es wird sicher bald auch besser werden.

Alles Gute wünscht walesca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mouse
20.05.2015, 20:50

Hallo Welesca! Ich werde jetzt noch die 2 Wochen abwarten bis zur nächsten Behandlung und dann werden wir sehen, was die Osteopathien dazu meint. Auch Dir herzlichen Danke für die Genesungswünsche! Lg

1

Nach einer korrekten Behandlung bei einem Osteophaten, ist ein vermehrter Schmerz innerhalb von 48 Stunden normal. Danach sollte und darf es nicht schlimmer werden.

Grundsätzlich müssen mehrere Behandlungen erfolgen, aber nach jeder Behandlung sollte und muss es besser werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mouse
20.05.2015, 20:52

Mich beängstigt einfach, dass die Schmerzen schon bald 6 Wochen anhalten..... Hoffe dass sich dies bald bessert!

0

Was möchtest Du wissen?