frage zur atmung!!!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du stärker belastet bist, beim Laufen oder Treppensteigen, solltest du durch den Mund atmen. Ansonsten kannst du durch die Nase atmen. Atme nicht so stark, sondern ziehe den Atem langsam ein, als würdest du an einer Rose riechen. Versuche auch immer in den Bauch zu atmen, vor allem im Ruhezustand. Da bekommst du auch keine Mangelerscheinungen, wenn du von Zeit zu Zeit regelmäßig Atemübungen machst. In den Bauch einatmen, bis unter die Achsel ziehen, 4 Sekunden halten und dann die Luft durch die leichtgeöffneten Lippen ganz langsam wieder auslassen, länger ausatmen als einatmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Herzchen,

man kann auch gut durch den Mund atmen muss aber da aufpassen wegen den Erkältungen. Wenn man Nasenschneidewandprobleme hat ist das ähnlich. Natürlich sind die Organe auf Sauerstoff angewiesen. Bedingt durch die geringere Sauerstoffzufuhr leitet natürlich die Leistung. So z.B. beim Sport.

Im Normalfall geht man zum Pulmologen (Lungenfacharzt) und lässt da die Lungenfunktion testen. Meine Lungenfunktion liegt auch aus einem ähnlichen Grund bei ca. 50-60 % . Ich weis nicht wie Deine Lungenfunktion aussieht. Wenn Deine Lungenfunktion auch eingeschränkt ist bekommt man so ein Plastikteil mit drei Kugeln drin. Wenn man sich sehr ...viel Mühe gibt schafft man auch die drittel Kugel

Allerdings solltest Du erst einmal abwarten was bei Dir raus kommt. Denn ich glaube nicht das Deine Lunge ein Problem hat, ja und das wäre das größte Problem.

Alles Andere kann man mit etwas Sport zumindest im Positiven halten. Wenn Du nichts tust und Deine Lunge Probleme bekommt könnte es schwierig werden. Wenn ich mich recht entsinne versorgt der Körper zuerst das Gehirn was den meisten Sauerstoff verbraucht. Wenn Dein Problem ausschließlich die Nase ist dürfte das Ganze nicht ganz so schlimm sein. Außer Du hast auch eine nette Mutter die motzt wenn man durch den Mund Luft holt...Also schon einmal den Mund offen hat. (Geburtsj,. 99?).

Wenn man eher durch den Mund atmet kann es eher zu Erkältungskrankheiten udgl. kommen. (wenn die Lunge mit betroffen ist). Also im Moment erst einmal Entwarnung. keine Ahnung was der Lungenfunktionstest bringt.

VG Stephan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein liebes @herzchen99, mach dir Mal keine Sorgen, wegen deiner ungleichen und sehr erschwerte Atmung, und was diese im Koerper anrichten kann. Seit deiner Geburt hast Du nur mit einem Nasenloch eingeatmet, und dir ist es doch immer gutgegangen . Ich habe mich einige Jahre lang mit Yoga beschaeftigt, intensiv auch mit Atemuebungen, und daher weiss ich das. Auch glaubst Du nicht, bei wie vielen Menschen ein Nasenloch durch chronische Erkaeltungskrankheiten verstopft (fast immer) ist, und den Menschen geht es auch gut, ohne schlimme Folgen erleiden zu muessen. Habe dir extra einen Link ausgesucht, und du kannst ja auch Mal ausfuehrlich darueber googln.- http://zeit.de/2000/08/200008.stimmts_nasenloe.xml

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?