Frage zum Thema "Avamys Und Nasenspülung"

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Avamys enthält den Wirkstoff Fluticason.

Fluticason ist in Wasser nicht gut löslich. Daher handelt es sich um eine Suspension.

Das Avamys erreicht nach dem Sprühen deine Nasenschleimhaut. Es dauert dann eine Weile, bis die Schleimhaut den Wirkstoff aufgenommen hat. (Nicht länger als 2 Stunden.)

Sobald der Wirkstoff aufgenommen ist, kannst du so viel spülen, wie du möchtest.

Es wird dir aber auch nicht schaden, wenn du erst spülst und dann etwa 30 Minuten später das Avamys anwendest. Dann ist absolut ausgeschlossen, dass der Wirkstoff verloren geht.

danke für deine Antwort, den Goldenen Stern hast du mehr als verdient ^^

Was möchtest Du wissen?