Frage zu Magenproblemen und Pille

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, wenn Du schon so lange Magenprobleme und extrem weichen Stuhlgang hast, wird es Zeit, dass Du mal zu einem Gastroenterologen gehst. Wegen einer evtl. Schwangerschaft würde ich mir hier an letzter Stelle Sorgen machen, die sind meiner Ansicht nach auch unbegründet. Es sollte bei Dir mal einen Nahrungsmittel-Allergietest durchgeführt werden - es mus ja schließlich einen Grund haben, dass Du oft Magenschmerzen und Verdauungsstörungen hast. Gute Besserung. Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja die Pille verliert ja nur ihre Wirkung wenn du Durchfall hast (aber dann will man ja auch keinen Sex haben) ^^ ne aber mal im Ernst, lass dich von einem Arzt durchchecken. ich kann dir hier leider auch nichts zu sagen. vielleicht verträgst du ja was nicht in deiner ernährung oder so?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise hat man doch einen gewissen Rhythmus beim Stuhlgang. Bei mir z.B. ist das hauptsächlich morgens - und dann habe ich den Rest des Tages im großen und ganzen Ruhe ...

Evt. könntest du doch einfach die Uhrzeit ändern, zu der du die Pille einnimmst. Eben vielleicht in der Früh, gleich nach dem Morgenstuhlgang - dann sollte es eigentlich keine Unwägbarkeiten geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?