Frage zu Hausarzt

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo fuenfundneunzig,

da brauchst du überhaupt keine Bedenken zu haben! Arzt oder Ärztin betrachten ihre Patienten gleich und werden auf die angesprochenen Probleme eingehen. Vertraue deiner Ärztin - sie wird dich sicher nicht entäuschen.

Mit freundlichen Grüßen! Fischkopp

Hallo, sag das auf alle Fälle, das ist nichts, wofür man sich schämen muss. Vielleicht hast Du eine Herpesinfektion (Blächsenbildung), die sollte behandelt werden. Dein Arzt wird sich das bestimmt anschauen, da brauchst Du Dir keine Gedanken machen und Du bist nicht der erste Patient, der im Intimbereich Probleme hat. Alles Gute. Gerda

Natürlich kannst du es wagen. Sie ist eine Ärztin, für sie ist das Alltag und vollkommen normal. Und sie hat Schweigepflicht, nichts von dem was du ihr in der Praxis anvertraust, wird nach aussen dringen. Niemand wird also erfahren, weshalb du bei deiner Ärztin warst. Nimm dir ein Herz und geh hin, das ist vollkommen in Ordnung.

Du bist garantiert nicht der erste Patient, den deine Hausärztin unten ohne sieht. Deswegen brauchst du dich nicht schämen.

Was möchtest Du wissen?