Frage über Heilungsprozess, sehr tiefe Schnittwunde an der Fusssohle, bis auf den Knochen, alles durchtrennt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du brauchst jetzt wirklich viel Geduld. Bei jedem Menschen verläuft der Heilungsprozess anders, da kann man niemals genau sagen, wie lange das dauert. Die Schmerzen kann man mildern und wenn ich von Schmerzen spreche, dann weiß ich wovon ich rede. Mir hat das Schmerzmittel "Rubax" enorm geholfen. Das sind Tropfen, die allerdings die KK nicht bezahlt. Bis Du den Fuß wieder richtig belasten kannst, das wird noch eine Weile dauern. Auf jeden Fall bekommst du noch Physiotherapie und das hat mir persönlich immer sehr geholfen. Das mit dem "abschneiden" wäre ganz bestimmt schlimmer, denn auch dann würde dir "der Fuß noch weh tun". Also Kopf hoch, es kommen auch wieder bessere Tage und ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute.

Hallo, ich bin mal in der Ostsee in einen Scherben getreten und hatte eine tiefe Fleischwunde. Regelmäßig nachts fing es an zu brennen und hacken, an Schlaf war nicht mehr zu denken. Da habe ich in meiner Not die Wunde mit Panthenolspray eingesprüht und es kühlte und war Ruhe. Der Arzt meinte zwar, ich sollte das eher nicht machen, gab mir aber auch nichts dagegen und so sprühte ich wieder, wenn der Schmerz kam. Innerhalb von 7 Tagen war die Wunde zu und ich hatte nie mehr Beschwerden und entdecke heute kaum noch eine Narbe. Wenn natürlich Gips drum ist, wirst du an die Wunde nicht rankommen, aber vielleicht hilft es auch drum herum zu sprühen.

Ich frage mich hier echt manchmal, ob manche Leute überhaupt die Frage richtig lesen ..... Ich habe mir den Halben Fuss durchtrennt, da hilft wohl kein Spray, und ausserdem, wo soll ich den hin sprayen, wenn ich einen Gips bis zum Knie habe, aufs Gesicht ? Selten hilfloser Kommentar, echt! Mein Fuss tut Weh weil ich alle Muskeln, Sehnen, Nerven und was weiss ich noch alles durchtrennt habe, wenns nur die Wunde sein sollte, wäre ich überglücklich.

0

Was möchtest Du wissen?