Frage über Heilungsprozess, sehr tiefe Schnittwunde an der Fusssohle, bis auf den Knochen, alles durchtrennt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du brauchst jetzt wirklich viel Geduld. Bei jedem Menschen verläuft der Heilungsprozess anders, da kann man niemals genau sagen, wie lange das dauert. Die Schmerzen kann man mildern und wenn ich von Schmerzen spreche, dann weiß ich wovon ich rede. Mir hat das Schmerzmittel "Rubax" enorm geholfen. Das sind Tropfen, die allerdings die KK nicht bezahlt. Bis Du den Fuß wieder richtig belasten kannst, das wird noch eine Weile dauern. Auf jeden Fall bekommst du noch Physiotherapie und das hat mir persönlich immer sehr geholfen. Das mit dem "abschneiden" wäre ganz bestimmt schlimmer, denn auch dann würde dir "der Fuß noch weh tun". Also Kopf hoch, es kommen auch wieder bessere Tage und ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute.

Hallo, ich bin mal in der Ostsee in einen Scherben getreten und hatte eine tiefe Fleischwunde. Regelmäßig nachts fing es an zu brennen und hacken, an Schlaf war nicht mehr zu denken. Da habe ich in meiner Not die Wunde mit Panthenolspray eingesprüht und es kühlte und war Ruhe. Der Arzt meinte zwar, ich sollte das eher nicht machen, gab mir aber auch nichts dagegen und so sprühte ich wieder, wenn der Schmerz kam. Innerhalb von 7 Tagen war die Wunde zu und ich hatte nie mehr Beschwerden und entdecke heute kaum noch eine Narbe. Wenn natürlich Gips drum ist, wirst du an die Wunde nicht rankommen, aber vielleicht hilft es auch drum herum zu sprühen.

Ich frage mich hier echt manchmal, ob manche Leute überhaupt die Frage richtig lesen ..... Ich habe mir den Halben Fuss durchtrennt, da hilft wohl kein Spray, und ausserdem, wo soll ich den hin sprayen, wenn ich einen Gips bis zum Knie habe, aufs Gesicht ? Selten hilfloser Kommentar, echt! Mein Fuss tut Weh weil ich alle Muskeln, Sehnen, Nerven und was weiss ich noch alles durchtrennt habe, wenns nur die Wunde sein sollte, wäre ich überglücklich.

0

@opiou.

Ja es kann sein dass diese Antwort nicht deinem Problem entspricht aber jeder hier möchte dir nur helfen. Bitte nicht gleich ausrasten!

0

Finger/Zehen zucken, wenn ich lange drauf saß... was ist das?!

Hallo! Ich denke, dass das jeder kennt. Man sitzt lange auf seinem Arm, Hand oder man sitzt falsch auf den Unterschenkeln. Dann kribbelt das ja für gewöhnlich. Und auch bei mir kribbelt es aber währenddessen es kribbelt, machen sich auf meine Zehen, Finger etc. selbstständig!!!! :O Das heißt, dass sie schön vor sich hin wackeln. Das sieht so komisch aus...... es ist über all gleich also egal auf welchem Arm, Fuß oder so ich sitze. Sobald es dann kribbelt (kribbelt ja, weil die Nerven abgeklemmt werden, oder?) zucken auch die Zehen oder die Finger. Und wenn sich das kribbeln beruhigt, beruhigen sich auch die einzelnen Zehen/Finger. Ist das was schlimmes? Ich bin erst 15 und habe ziemlich Angst. Oder ist das normal, wenn man man auf seiner Hand oder so lang liegt? Sind meine Nerven kaputt? Wenn ja, dann müssten die ja über all gleich geschädigt sein....

...zur Frage

Gürtelrose - wie lange Schmerzmedikamente nehmen?

Hi,

ich habe/hatte Gürtelrose im Gesicht. Heute läuft das Antivirus-Medikament aus, die Pusteln heilen bereits ab. Aber es sind immer noch viele rote Stellen auf der Stirn zu sehen, von der Rose.

Wie lange würde ihr Schmerzmedikemente (Novalgin) nehmen? Mein Arzt meint, man nimmt das zur Vorbeugung gegen Post-Neuralgien. Er konnte mir aber auch nicht wirklich sagen, wie lange ich nehmen soll.

Was meint ihr: so lange Schmerzmittel nehmen, bis alle Erscheinungen verheilt sind?

Aktuell merke ich zwar keinen wirklichen Schmerz, aber es "drückt" stark immer mal wieder in dem Bereich, und kribbelt immer wieder wie Ameisen. Da bin ich mir auch gar nicht sicher, ob dagegen die Schmerzmedis überhaupt helfen...

Danke

...zur Frage

sollte ich mir sorgen machen oder verheilt das so?

Ich habe heute blöderweise mich mit einem rasiermesserscharfem arbeitsmesser an der daumenkuppe gescgniten, und nicht nur das sondern der nagel am daumen ist fast komplett durchtrennt, ganz am ende ist er noch leicht zusammen, der schnitt selber war so tief, dasss ich auf dem nachhause weg vom ellbogen bluttropfen verloren habe (habe meinen hand hochgehalten, damit weniger blut reinkam um die blutung zu stoppen) was wird mich erwarten und wie lange verheilt sowas? Ich hatte mich mal mit der säge tief geschnitten, das verheilte binnen 3 tage, ein andernmal an einer holz stamm narbe geschürft und das dauerte 2 monate

...zur Frage

Kopfschmerzen nach Tauchen

Hallo, mein Sohn, 13, beklagt sich seit neuestem darüber, dass er, wenn er ca. 2 m in die Tiefe taucht und dann wieder nach oben schwimmt, starke Kopfschmerzen bekommt.

Er beschreibt es so, als wenn sich beim Auftauchen eine Zange in seinem Kopf ganz weit öffnet und gegen den Schädel drückt.

Diese Kopfschmerzen halten dann auch sehr lange an.

Ich weiß jetzt nicht, ob das dazu gehört- er sagt auch, dass er schon seit mehreren Monaten manchmal, wenn er seinen Kopf leicht schüttelt, ein "Klicken" hört.

Um was kann es sich hierbei handeln?

...zur Frage

muss so ein schnitt unbedingt genäht werden?

oder was würde passieren, wenn es nicht genäht würde? was bringt diese zunähen eigentlich? nur für eine bessere heilung?

danke schonmal

Anm. Support: Link entfernt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?