Foster Spray, wer hat Erfahrung damit? Vor allem bitte mir keine unnötige Angst machen. Bitte

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, ich selbst habe dieses Spray noch nie benutzt, ich habe Dir Erfahrungswerte von anderen Patienten herausgesucht.

http://www.meamedica.de/asthma-copd-kombinationsmittel/foster

lg Gerda

Hier noch ein Link zu Fermoterol, eine der wirksamen Bestandteile dieses Sprays. Hier wird sehr gut erklärt, wie das auf Deine Bronchien wirkt

http://de.wikipedia.org/wiki/Formoterol

Alles Gute. lg Gerda

1

Danke Gerda, war hilfreich !

Ich nehme es nun seit gestern Abend. Ich hatte zwar starke Schmerzen in der Brust, aber die erinnerten mich eher an Luft. Das habe ich ab und an und tut bis in den Kiefer weh. Kann also sein, dass es Zufall war und nichts mit Foster zu tun hatte, da ich immer Magenprobleme habe und ab und an Luftkoliken in dieser Art. Es fing aber an, nachdem ich 2 Min. zuvor einen Thymiantee getrunken hatte.

Gebe aber zu, Gestern war es schon extrem, wäre der Schmerz links gewesen, hätte ich wohl glatt einen Notarzt bemüht. Da es rechts war, blieb ich halt eine längere Zeit stehen und es wurde nach ca. 1 Std. besser. Heute Morgen nahm ich erneut Foster und jetzt vor 5 Min. Bisschen Herzrasen, aber das habe ich die Tage öfter. Nehme ja noch einige andere Medikamente.

Ich röchle weniger und finde es geht mir schon etwas besser. Insoweit bin ich also derzeit zufrieden mit Foster.

0
@Bambooo

Vielen Dank für das Sternchen. Ich hoffe sehr für Dich, dass es Dir in der nächsten Zeit wieder besser geht. Inwiefern der Thymiantee Dir evtl. nicht bekommen ist, kann ich nicht beurteilen. Vielleicht solltest Du es mal vorsichtig mit Thymian-Inhalationen probieren?

http://www.fid-gesundheitswissen.de/pflanzenheilkunde/thymian/

Wenn Du nur mit Foster-Spray gute Erfahrungen machst, ist es vielleicht nicht sinnvoll, Beides zu kombinieren. Nicht immer gilt der Satz: Viel hilft viel. Alles Gute. lg Gerda

0
@gerdavh

Ich hatte die ganzen Wochen Thymiantee oft getrunken. Hatte da noch keine Probleme. Außer an diesem Abend. Kann also nicht sagen was die Ursache war, aber möchte nicht erneut solchen Druck und Schmerzen und lasse den Tee erst mal. Ich hoffe das mir Foster hilft und die ganzen anderen Medikamente die ich noch nehme. Heute röchel ich wieder stärker und habe das Gefühl mehr Schleim abzuhusten, was aber nichts mir so nutzt, da es ja dennoch nicht weniger wird.

Ich finde ich huste heute viel, meine Familie meinte, ne ich würde heute etwas weniger husten. So kann man sich irren ;) Aber evtl. liegt es daran, das der Husten im Hals wieder ekelig kitzelt und das nervt.

Ich habe seit nun 3 Wochen einen permanent pitschnassen Kopf. Es tropft richtig, ich föhne es ab und an trocken sogar in meiner Not dann Nachts, ich dusche 3x am Tag und dann sind die Haare sofort wieder nass. Eigentlich sind die gar nie trocken. Das kann auch nicht sinnvoll sein dauernasse Haar und es tropft mir auf den Nacken und Hals.

Ich bin auch mal gespannt, wann das alles besser wird.

0

Was möchtest Du wissen?