Folgeschäden Gehirnerschütterung, was tun wenn man sich nicht ernst genommen fühlt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was Du hast nennt man ein Organisches Psychosyndrom. Durch Deine Gehirnerschütterung kann es zu so etwas schon mal kommen. Da die MRT Aufnahmen jedoch ohne Befund sind , wird es nichts cronisches sein und auch wieder vergehen. Du könntest in ein Psychologisches Fachkrankenhaus gehen um dich dort Behandeln zu lassen. Was soll der Neurologe den noch machen wenn er nichts findet.

Gute Besserung

Waldmensch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
connyf 22.01.2014, 12:16

ich habe das mal gegoogelt, das passt eigentlich von den symtomen. Vielen Dank

0
waldmensch 22.01.2014, 12:26
@connyf

Gern geschehen, wie gesagt es gibt Fachkliniken die sich mit so etwas beschäftigen. Und wenn Du noch nicht auf den Posten bist kannst Du es als kleine Kur ansehen. Der Aufenthalt beträgt meisten zwischen 4-12 Wochen

Alles Gute

Waldmensch

1
connyf 22.01.2014, 13:58
@waldmensch

ich müssste das schon ambulant machen, habe noch einen siebenjährigen sohn zu hause. Trotzdem Danke, du hast mir sehr geholfen. ich werde auf jedenfall morgen erstmal zu meiner ärztin gehen.

Danke, dir auch alles Gute. lg

0
waldmensch 22.01.2014, 17:58
@connyf

Vielleicht gibt es da so etwas wie Mutter Kind Heim wenn Du keine Betreuung hast. Einfach mal bei der KK nachfragen. Liebe Grüße Waldmensch

0

Was möchtest Du wissen?